Mediensuche

Sucheingabe

zur alten Datenbankanwendung

Suchergebnis

Anzahl Treffer: 14

  • (1)"Insomnie ist weiblich" (2019) Dok.-Art: Zeitschrift, Dok.-Nr: 291128
    Autor(en): Miesenberger, Caren
    in: Missy Magazine, Nr. 2, Seite 54 – 56
    Themen: Frauen; Gesundheit; Psychologie; Insomnie; Schlafprobleme; Schlafqualität
  • (2)Die Türsteherin (2019) Dok.-Art: Zeitschrift, Dok.-Nr: 291124
    Autor(en): Rousparast, Valerie-Siba
    in: Missy Magazine, Nr. 2, Seite 15 – 15
    Themen: Feminismus; Frauen; Sexismus; Antirassismus; Antisexismus; Türsteher*innenkollektiv
  • (3)Ein Akt der Revolution (2019) Dok.-Art: Zeitschrift, Dok.-Nr: 291130
    Autor(en): Yun, Vina
    in: Missy Magazine, Nr. 2, Seite 60 – 63
    Themen: Gesundheit; Kapitalismus; Neoliberalismus; Widerstand; Leistungsdruck; Produktivität; Schlafmangel; Widerstandspotenzial
  • (4)Hä? Unser Glossar gegen die Panik vor Wörtern. (2019) Dok.-Art: Zeitschrift, Dok.-Nr: 291125
    Diesmal: Postkolonial
    Autor(en): Waziri, Miena
    in: Missy Magazine, Nr. 2, Seite 17 – 17
    Themen: Kolonialismus; Rassismus; Critical Whiteness; Diskurs; Eurozentrismus; Koloniale Wissensreproduktion; Neokolonialismus; Orientalismus; Postkolonialismus; Wissenshegemonien
  • (5)Real Talk (2019) Dok.-Art: Zeitschrift, Dok.-Nr: 291126
    Ein unmoralischer Auftritt
    Autor(en): Khani, Mina
    in: Missy Magazine, Nr. 2, Seite 42 – 45
    Themen: Diskriminierung; Frauen; Frauenbewegung; Illegalisierte; Patriarchat; Rassismus; Sexismus; Soziale Bewegung; Widerstand; Bewegungs- und Meinungsfreiheit; marginalisierung; Unterdrückung; Wirtschaftliche Abhängkeit; ziviler Ungehorsam
  • (6)Unter weissen Kitteln (2019) Dok.-Art: Zeitschrift, Dok.-Nr: 291127
    Autor(en): Rousparast, Valerie-Silba
    in: Missy Magazine, Nr. 2, Seite 46 – 50
    Themen: Diskriminierung; Frauen; Rassismus; Sexismus; Frauen- und Mädchengesundheit; Krankenhäuser; Migrant*innen; POC/FOC; Schwangerenversorgung; Schwangerschaft; Versorgungsgerechtigkeit
  • (7)Bis ins Innerste (2017) Dok.-Nr: 288361
    Kelelas Debütalbum wird mit großer Spannung erwartet.
    Autor(en): Yaghoobifarah, Hengameh
    in: Missy Magazine, Nr. 38, Seite 68 – 73
    Themen: Feminismus; Rassismus; Musik; Popkultur
  • (8)Dekolonialisierung der Zeit (2017) Dok.-Nr: 288342
    Als Moor Mother zeigt Camae Ayewa von Blck Quantum Futurism, wie afrofuturistische Praxis klingt.
    Autor(en): Weidinger, Liz
    in: Missy Magazine, Nr. 37, Seite 22 – 23
    Themen: Kolonialismus; Schwarze; Musik
  • (9)Fair gebumst (2017) Dok.-Nr: 288358
    Die Sexarbeiterin Salomé hat eine eigene, "faire" Escort-Agentur gegründet: Sie verzichtet auf jegliche Provision. Ein Modell der Zukunft?
    Autor(en): Dorner, Carola
    in: Missy Magazine, Nr. 37, Seite 52 – 53
    Themen: Feminismus; Prostitution
  • (10)Jammertante! Spassverderberin! (2017) Dok.-Nr: 279150
    Sich Feministin zu nennen, gilt heute als cool. Dem war nicht immer so. Das zeigt die Geschichte der feministischen Selbst- und Fremdzuschreibungen und ihrer Bedeutungen.
    Autor(en): Lohaus, Stefanie
    in: Missy Magazine, Nr. 36, Seite 52 – 55
    Themen: Feminismus; Geschichte; Queer
  • (11)Uneingeschränkt Eltern sein (2017) Dok.-Nr: 288367
    Klar wünschen sich auch Menschen mit Behinderung Kinder. Das es geht und welche Probleme dabei auftreten können. zeigt unsere Reportage.
    Autor(en): Achtelik, Kirsten; Smykowski, Judyta
    in: Missy Magazine, Nr. 38, Seite 36 – 41
    Themen: Behinderte Menschen; Elternschaft
  • (12)Wege in die Freiheit (2017) Dok.-Nr: 276134
    Autor(en): Tai, Katharin
    in: Missy Magazine, Nr. 01, Seite 38 – 42
    Themen: Homosexualität; Heteronormativität; Solidarität; Vertragsehen
  • (13)Wer ist hier schwul? (2017) Dok.-Nr: 288348
    Geht es um die Sexualität von geflüchteten Männern, sind deutsche Medien meist schnell mit Vorwürfen zur Stelle. Anders, wenn es sich dabei um schwulen Sex handelt-dann gelten sie als unmündige Opfer
    Autor(en): Cetin, Zülfukar; Hendrickson, Daniel
    in: Missy Magazine, Nr. 37, Seite 44 – 45
    Themen: Flüchtlinge; Homosexualität; Prostitution
  • (14)Wo bin ich hier? (2017) Dok.-Nr: 279153
    In Straßennahmen spiegelt sich, an wen man sich erinnern möchte. Josephine Apraku setzt sich für die Umbenennung von Straßen ein, die nach Kolonialverbrechern heißen.
    Autor(en): Eismann, Sonja
    in: Missy Magazine, Nr. 36, Seite 62 – 63
    Themen: Alltag; Kolonialismus; Erinnerungskultur