Mediensuche

Sucheingabe

zur alten Datenbankanwendung

Suchergebnis

Anzahl Treffer: 2055

<<vorherigenächste >>
  • (1)" Da geht immer was " (2016) Dok.-Art: Interview, Dok.-Nr: 271064
    Als Anwalt hat Wolfgang Kaleck gegen argentinische Generäle , deutsche Konzerne und US-Regierungen geklagt . Doch warum legt er sich mit Gegnern an, gegen die er eigentlich nur verlieren kann ?
    Autor(en): Landgraf, Anton
    in: ai-Journal , Nr. 1, Seite 28 – 29
    Themen: Menschenrechte; ECCHR; Wolfgang Kaleck
  • (2)" Das Problem kann gelöst werden !" (2016) Dok.-Art: Bericht, Dok.-Nr: 271057
    Die Holländerin Gauri van Gulk und ihr Team waren in den vergangenen Monaten für Amnesty International an den brennpunkten der Flüchtlingsrouten. Sie ist überzeugt, dass die aktuelle Krise bewältigt werden kann .
    Autor(en): Scheidegger, Carole
    in: ai-Journal , Nr. 1, Seite 20 – 21
    Themen: Flüchtlinge; Balkanroute
  • (3)" Der Druck wächst " (2016) Dok.-Art: Interview, Dok.-Nr: 271765
    Ein Gespräcj über die Situation der Zivilgesellschaft in indien
    Autor(en): Rybak, Andrezj
    in: ai-Journal , Nr. 04/05, Seite 27 – 27
    Themen: Zivilgesellschaft; Aakar Patel
  • (4)" Der Kampf muss weitergehen " (2016) Dok.-Art: Bericht, Dok.-Nr: 271768
    Für Menschenrechtsaktivisten wird die Lage in Indien immer schwieriger . Doch einschüchtern lassen wollen sie sich nicht .
    Autor(en): Wirner, Stefan
    in: ai-Journal , Nr. 04/05, Seite 34 – 35
    Themen: Zivilgesellschaft;
  • (5)" Die Bewegung braucht ein Gesicht " (2016) Dok.-Art: Bericht, Dok.-Nr: 271065
    In Uganda ist Homosexualität verboten, Schwule und Lesben werden geächtet und müssen Gewalt fürchten . Doch es regt sich Widerstand . Die lesbische Aktivistin Kasha Nabagesera kämpft in ihrer Heimat seit Jahren für Toleranz und sexuelle Vielfalt . Nun erhält sie den " Alternativen Nobelpreis " . " Hängt sie ! " fordern ihre Gegner .
    Autor(en): Akyol, Cigdem
    in: ai-Journal , Nr. 1, Seite 30 – 31
    Themen: Homosexualität; Menschenrechte; Kasha Nabagesera
  • (6)" Die Gesellschaft ist polarisiert " (2016) Dok.-Art: Interview, Dok.-Nr: 271762
    Wer die indische Wirtschaftspolitik wegen ihrer ökologischen Folgen kritisiert , gilt schnell als Nestbeschmutzer .
    Autor(en): Rybak, Andrezj
    in: ai-Journal , Nr. 04/05, Seite 22 – 23
    Themen: NGO/Nichtregierungsorganisationen; Umwelt/Ökologie; Greenpeace; Kohlekraft; Vinuta Gopal
  • (7)" Die hatten Erfahrungen mit Misshandlungen " (2016) Dok.-Art: Hintergrundbericht, Dok.-Nr: 271093
    Klaus H. Walter war als Mitarbeiter von Amnesty International jahrzehntelang mit dem Fall Colonia Dignidad befasst
    Autor(en): Kiontke, Jürgen
    in: ai-Journal , Nr. 02/03, Seite 53 – 53
    Themen: Folter; Menschenrechte;
  • (8)" Die Polizei knöpft den Kindern das Geld ab " (2016) Dok.-Art: Interview, Dok.-Nr: 271755
    Autor(en): Koob, Andreas
    in: ai-Journal , Nr. 04/05, Seite 8 – 8
    Themen: Kinder; Korruption; Menschenrechte; Justin Ijeoma
  • (9)" Die Situation erträglicher machen " (2016) Dok.-Art: Hintergrundbericht, Dok.-Nr: 271073
    Wie kann man die vielen traumatisierten Flüchtlinge unterstützen, die nach Europa kommen ? Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie an der Berlienr Charité konzipiert derzeit ein modell, das HIlfe zur Selbsthilfe bieten soll.
    Autor(en):
    in: ai-Journal , Nr. 1, Seite 54 – 55
    Themen: Flüchtlinge; Andreas Heinz; Therapie; Trauma
  • (10)" Flüchtling bin ich nicht . Oder doch ?" (2016) Dok.-Art: Bericht, Dok.-Nr: 271085
    Viele Syrerinnen und Syrer haben in Saudi-Arabien oder den Vereinigten Arabischen Emiraten ein neus Zuhause gefunden . Allerdings sind sie nicht unbedingt Flüchtlinge - oder zumindest werden sie nicht so genannt .
    Autor(en): Gerlach, Julia
    in: ai-Journal , Nr. 02/03, Seite 30 – 31
    Themen: Flüchtlinge; Migration;
  • (11)" Ich fürchtete mich " (2016) Dok.-Art: Interview, Dok.-Nr: 271780
    Autor(en): Lesser, Gabriele
    in: ai-Journal , Nr. 04/05, Seite 56 – 59
    Themen: Medien; Presse; Katarzyna Janowska; Pressefreiheit
  • (12)" Ja , das sind Kriegsverbrechen " (2016) Dok.-Art: Interview, Dok.-Nr: 271775
    Autor(en): Folivora, Felicitas
    in: ai-Journal , Nr. 04/05, Seite 44 – 45
    Themen: Krieg; Donatella Rovera
  • (13)" Jeder deckt jeden " (2016) Dok.-Art: Bericht, Dok.-Nr: 271088
    Staatliche Folter hat in Ägypten eine lange Tradition - doch selten war die Lage so dramatisch wie heute .
    Autor(en): Lehmann, Elisabeth
    in: ai-Journal , Nr. 02/03, Seite 43 – 44
    Themen: Folter; Gewalt; Polizei;
  • (14)" Kriegsreporterin im eigenen Land " (2016) Dok.-Art: Interview, Dok.-Nr: 271078
    Autor(en): Vogel, Wolf-Dieter
    in: ai-Journal , Nr. 02/03, Seite 8 – 8
    Themen: Presse; Journalismus; Marcela Turati
  • (15)" Mein Beruf machte mich verdächtig " (2016) Dok.-Art: Interview, Dok.-Nr: 271089
    Die Aktivistin Yara Sallam saß 15 Monate in einem ägyptischen Gefängnis , nachdem sie gegen ein neues Demosntrationsgesetz protestiert hatte
    Autor(en): Mankarios, Alexandra
    in: ai-Journal , Nr. 02/03, Seite 45 – 45
    Themen: Folter; Gefangene;
  • (16)" Neue Spielregeln der Zusammenlebens " (2016) Dok.-Art: Interview, Dok.-Nr: 271777
    Autor(en): Dvorak, Cordelia
    in: ai-Journal , Nr. 04/05, Seite 48 – 49
    Themen: Bürgerkrieg; Friedenspolitik; Bernal, Ana Teresa; FARC
  • (17)" Tödliche Gewalt ist das erste Mittel der Wahl " (2016) Dok.-Art: Interview, Dok.-Nr: 271773
    Im Südosten der Türkei geht die türkische Regierung mit aller Härte gegen kurdische Kämpfer vor .
    Autor(en): Rebmann, Ralf
    in: ai-Journal , Nr. 04/05, Seite 42 – 43
    Themen: Krieg; Andrew Gardner
  • (18)" Wir brauchen Vorbilder " (2016) Dok.-Art: Interview, Dok.-Nr: 271056
    Wer für andere Menschen etwas riskiert, hat starke Werrte udn seine Ängste im Griff . Die gute Nachricht . Wir alle können lernen , Zivilcourage zu zeigen.
    Autor(en): Scheidegger, Carole
    in: ai-Journal , Nr. 1, Seite 18 – 19
    Themen: Zivilgesellschaft; Brandstätter, Veronika
  • (19)" Wir haben uns große Freiheiten erkämpft " (2016) Dok.-Art: Interview, Dok.-Nr: 271090
    Autor(en): Beier, Bernd
    in: ai-Journal , Nr. 02/03, Seite 46 – 47
    Themen: Folter; Menschenrechte; OCTT; Radia Nasraoui
  • (20)#refugeeswelcome (2016) Dok.-Art: Bericht, Dok.-Nr: 271094
    Viele Theater in Deutschland bringen Fluchtgeschichten auf die Bühne und heißen Geflüchtete willkommen
    Autor(en): Kasch, Georg
    in: ai-Journal , Nr. 02/03, Seite 54 – 55
    Themen: Flüchtlinge; Theater