archiv3.org

Datenbank der Kooperation Dritte Welt Archive

deutsch englisch spanisch

Es wurden 5000 Dokumente gefunden. (Suchdauer: 0.01 Sekunden)
Ein Dokument kann per Mausklick auf die Merkliste gesetzt und wieder entfernt werden.
Die Dokumente auf dieser Liste können über den Button "Bestellen" bestellt werden.

1821. (Graue Literatur * 2015) Foerster, Andreas
Das Mantra vom Terrortrio NSU - Haben die drei Neonazis ihre Morde allein begangen? Die Zweifel an der offiziellen Erzählung werden größer
* Freitag Nr. 10 (5.3.2015) * Berlin * Seite 4
Themen: Gewalt; Rassismus; Rechtsextremismus * BRD * Verfassungsschutz; NSU-Prozess * Dok-Nr: 264982 * Dok-Art: Zeitungsartikel
Standorte: FDCL Berlin; IfaK Göttingen (Nr. 68 Rechtsextremismus)
1822. (Graue Literatur * 2015) Todenhöfer, Jürgen
Bitte helft mit , diese 10 Ungerechtigkeiten jeden Tag in die Welt hinauszuschreien ! ein Aufruf von Jürgen Todenhöfer / 18.2.2015
in Bundesausschuss Friedensratschlag ( HerausgeberIn )
* Friedensjournal März - April 2015 / Nr. 2 * Kassel * Seite 9 - 9
Themen: Gewalt; Krieg * Doppelstandards; Nachdruck - Nennung der Internet-Originalquelle * Dok-Nr: 268260
Standorte: AWH Hagen (Friedensjournal 02/2015)
1823. (U-Material * 2015) Welthaus Bielefeld e.V. (Hrsg.)
Eine Welt im Unterricht Sek I & II Ideen - Ressourcen - Materialien
Eigenverlag * Bielefeld * Seite 1 - 80
Themen: Entwicklungszusammenarbeit; Ernährung; Fairer Handel; Flüchtlinge; Gewalt; Globalisierung; Konsum; Krieg; Nachhaltigkeit; Umwelt/Ökologie * * Dok-Nr: 264895
Standorte: A3W Osnabrück (UNT 649)
1824. (U-Material * 2015) PRO ASYL (Hrsg.)
Asyl ist Menschenrecht Informationen zum Thema Flucht, Flüchtlinge und Asyl
Sekundarstufe II; Erwachsenenbildung; Jugendgruppen * Eigenverlag * Frankfurt/Main * Seite 1 - 16
Themen: Asyl/Flüchtlingspolitik; Fluchtursache; Flüchtlinge; Gewalt; Menschenrechte; Polizei; Repression * Europa; Kurdistan; Syrien; Türkei * * Dok-Nr: 268559 * Dok-Art: Bildband
Standorte: A3W Osnabrück (UNT 651)
1825. (Artikel * 2014) Schmidinger, Thomas
Erfolg macht erfolgreich Der Islamische Staat errichtet im Irak und Syrien ein Terrorregime
in iz3w Nr. 345 * Seite 6 - 7
Themen: Fundamentalismus; Gewalt; Krieg * Irak; Syrien * * Dok-Nr: 267721
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1826. (Artikel * 2014) Wolter, Udo
Postkoloniale Ikone \"Concerning Violence"trivialisiert das vielschichtige Werk von Frantz Fanon
in iz3w Nr. 345 * Seite 24 - 26
Themen: Befreiungskampf; Film; Gewalt * * Dok-Nr: 267750 * Dok-Art: Rezension
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1827. (Artikel * 2014) Backes, Martina
Unbeherrschbar Die Verwertung des Urans geht mit der Vervielfältigung von Gewalt einher
in iz3w Nr. 344 * Seite 15 - 17
Themen: Atomtechnologie; Rohstoff * Uran * Dok-Nr: 267688
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1828. (Artikel * 2014)
Wir Versehrten Zur Fotografie des Leids und der Gewalt
in iz3w Nr. 343 * Seite 17 - 19
Themen: Gewalt; Krieg; Kunst * * Dok-Nr: 260313 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1829. (Artikel * 2014) Subrahmanian, Maya
Nicht still halten, nicht schweigen Frauenproteste in Indien
in iz3w Nr. 340 * Seite 4 - 5
Themen: Gewalt; Frauenbewegung * Indien * * Dok-Nr: 256145 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1830. (Artikel * 2014) Uzar, Esther
Organisierte Verantwortungslosigkeit Enthüllungen der Untersuchungskommission nach dem Marikana Massaker in Südafrika
in afrika-bulletin. Nr. 154 * Seite 12 - 13
Themen: Bergbau; Gewalt; Strafverfolgung/Straflosigkeit; Streik * Südafrika * * Dok-Nr: 259404
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen
1831. (Artikel * 2014) Williams, Gavin
Ruth First- Analyse und politische Praxis Am 17. August 1982 wurde Ruth First mit einer Briefbombe getötet
in Afrika Süd Nr. 5 * Seite 24 - 25
Themen: Apartheid; Gewalt; Widerstand * Mosambik; Südafrika * Regimegegner; Anti-Apartheid-Bewegung; Gedenkschrift; Ruth First * Dok-Nr: 264020 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1832. (Artikel * 2014) Kesselring, Rita
Die Hinderbliebenen des Marikana-Massakers Das Massaker von Marikana am 12. August 2012 hat ähnliche Schockwellen in die südafrikanische Gesellschaft...
in Afrika Süd Nr. 4 * Seite 12 - 14
Themen: Gewalt; Menschenrechte; Polizei * Südafrika; Südliches Afrika * Massaker; Marikana-Massaker; Marikana-Kommision; \"Wahrheits- und Versöhnungskommission (TRC) * Dok-Nr: 263408 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1833. (Artikel * 2014) Tutu, Desmond
Mein Appell an das Volk Israels: Befreit euch, indem ihr Palästina befreit Zu einem Globalen Buykott Israels ruft der ehemalige Erzbischof Desmond Tutu auf.
in Afrika Süd Nr. 4 * Seite 35 - 37
Themen: Folter; Friedenspolitik; Gewalt; Konflikt; Boykott * Israel; Palästina * Erzbischof Desmond Tutu; Palästina- Konflikt; \"Group for Securior (G4S); \"Avaaz-Kampagne\" * Dok-Nr: 263427 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1834. (Artikel * 2014) Meinhardt, Heiko
Heißer Wahlkampf Jubiläen und ein Skandal prägen die politische Lage in Malawi
in Afrika Süd Nr. 2 * Seite 13 - 16
Themen: Gewalt; Konflikt; Partei; Wahlen; Wirtschaftspolitik * Malawi; Südliches Afrika * Joyce Banda; "Cash Gate-Skandal"; Wahlkampf in Mali * Dok-Nr: 260332 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1835. (Artikel * 2014) Mushekwe, Itai
Machtkämpfe in der Regierungspartei Geheimdienstskandale und Feindseligkeiten...
in Afrika Süd Nr. 2 * Seite 17 - 18
Themen: Gewalt; Informeller Sektor; Militär/Militarismus * Simbabwe; Südliches Afrika * Geheimdienste; Britischer Geheimdienst M16; Mugabe-Regime; Emerson Mngagwa * Dok-Nr: 260335 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1836. (Artikel * 2014) Kobler, Martin
Inseln der Stabilität schaffen Interview mit Monusco-Chef Martin Kobler.
in Afrika Süd Nr. 2 * Seite 21 - 22
Themen: Gewalt; Konflikt; Korruption; Rohstoff; UN * Kongo, Demokratische Republik * Drohnen; UN-Mission Monusco; Blauihelmsoldaten; Unbemannte Luftfahrzeuge; Wiederaufbau in Kongo * Dok-Nr: 260336 * Dok-Art: Interview
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1837. (Artikel * 2014) Oldenburg, Silke
Bildung, Krieg und Jugend in Goma Bildung als Chance für die Jugend in Ostkongo
in Afrika Süd Nr. 1 * Seite 28 - 30
Themen: Ausbildung; Bildung; Friedenspolitik; Gewalt; Jugendliche; Kinder; Universität * Kongo, Demokratische Republik; Südliches Afrika * Aufbaupolitik; Bildung in Kongo * Dok-Nr: 258214 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1838. (Artikel * 2014) Koch, Rebecca
Das tragische Ende der Kindheit In einem Alter , in dem die meisten Mädchen noch mit Puppen spielen , endet die Kindheit vieler Jemenitinnen . Besonders in den ländlichen Gegenden ist es üblich , kleine Mädchen als Kinderbräute an ältere Männer zu verkaufen . Die Zwangsheirat im jungen Alter hat dabei verheerende Folgen für die Entwicklung der Mädchen und führt sowohl zu psychischen als auch zu körperlichen Schäden . Sie werden häuslicher Gewalt ausgesetzt und leiden unter Angstzuständen . Nicht selten trägt ihr junger Körper Verletzungen durch Schwangerschaften oder Fehlgeburten mit sich – gesetzt den Fall , dass diese überhaupt lebend überstanden werden . Menschenrechtsorganisationen fordern schon lange , ein Mindestalter von 18 Jahren zur Eheschließung im Jemen gesetzlich vorzuschreiben
in ai-Anklagen Nr. 2 * Seite 6 - 7
Themen: Bildung; Diskriminierung; Familie; Frauen; Gesundheit; Gewalt; Jugendliche; Justiz/Gesetze; Kinder; Tradition * Jemen * häusliche Gewalt; Traumata; Zwangsheirat; Kinderehe; Schulbildung * Dok-Nr: 260274 * Dok-Art: Hintergrundbericht
Standorte: FDCL Berlin; AWH Hagen
1839. (Artikel * 2014) Conrad, Marcel
Vergessene Opfer eines vergessenen Krieges Im Schatten einer ganzen Reihe von Konflikten in Südostasien liefern sich seit Jahrzehnten Aufständische der Hmong mit Regierungstruppen aus Laos und Vietnam einen blutigen Krieg , der katastrophale Folgen für die Zivilbevölkerung hat und zu weitreichenden Repressionen gegen die Hmong in Laos führte . Die Hintergründe für den Hmong-Konflikt reichen bis in die Zeit der Indochinakriege zurück , die auf dem Gebiet der ehemaligen Kolonie „ Französisch- Indochina “ zwischen 1946 und 1989 ausgetragen wurden . Anders als im Falle des Vietnamkrieges , der im Westen große mediale Aufmerksamkeit auslöste und einen erheblichen Anteil an der größten Protestbewegung der Nachkriegsgeschichte hatte , wurde der laotische Bürgerkrieg weitestgehend von der Weltöffentlichkeit ignoriert und wird nicht zu unrecht als „ vergessener Krieg “ bezeichnet . Ebenso vergessen wie der Krieg ist in der Öffentlichkeit auch das Schicksal der Hmong , die weiterhin unter Vertreibung , systematischer Verfolgung , Mangelernährung , Armut und wiederholten Angriffen von Regierungstruppen leiden müssen
in ai-Anklagen Nr. 2 * Seite 8 - 10
Themen: Armut; Ernährung; Ethnie; Flüchtlinge; Folter; Geschichte; Gewalt; Konflikt; Minderheit; Repression; Verschwundene * Laos; USA; Vietnam * Exil; Binnenflüchtlinge; Zwangsarbeit; Hmong-Konflikt * Dok-Nr: 260275 * Dok-Art: Hintergrundbericht
Standorte: FDCL Berlin; AWH Hagen
1840. (Artikel * 2014) Koch, Rebecca
Opfer chinesischer Repression und westlicher Unaufmerksamkeit Der Konflikt zwischen der tibetischen Unabhängigkeitsbewegung und der Zentralregierung in Peking ist weltweit bekannt . Das brutale Vorgehen der chinesischen Regierung gegen die Unabhängigkeitsbestrebungen der Provinz Tibet wird schon seit Jahren in den westlichen Medien scharf verurteilt . Das Schicksal der flächenmäßig größten chinesischen Provinz , Xinjiang , und der dort lebenden Uiguren hingegen findet im Westen kaum Aufmerksamkeit . Dabei hat die uigurische Bevölkerung mit ähnlichen Problemen zu kämpfen wie die Tibeter : Chinas repressive Politik gegenüber der muslimisch-turkstämmigen Volksgruppe führt dazu , dass die etwa zehn Millionen Uiguren aus Xinjiang bald eine Minderheit in ihrer Heimat sein werden
in ai-Anklagen Nr. 1 * Seite 6 - 8
Themen: Diskriminierung; Ethnie; Folter; Gefangene; Konflikt; Repression * China * Restriktionen; Uiguren; Xinjiang; al-Qaida; Krieg gegen den Terror; Rebiya Kadeer; willkürliche Inhaftierung; gewaltsame Proteste; East Turkestan Islamic Movement - ETIM; Noor-Ul-Islam Sherbaz; Weltkongress der Uiguren, World Uyghur Congress - WUC * Dok-Nr: 260250 * Dok-Art: Hintergrundbericht
Standorte: FDCL Berlin; AWH Hagen