archiv3.org

Datenbank der Kooperation Dritte Welt Archive

deutsch englisch spanisch

Es wurden 1181 Dokumente gefunden. (Suchdauer: 0.00 Sekunden)
Ein Dokument kann per Mausklick auf die Merkliste gesetzt und wieder entfernt werden.
Die Dokumente auf dieser Liste können über den Button "Bestellen" bestellt werden.

141. (Graue Literatur * 2015) Hassenkamp, Milena Fee
"Don´ t worry", sagt Bashiru Flüchtlinge - Eine Berliner Familie hat einen Asylbewerber aus Nigeria aufgenommen. Unverhofft enden die gemeinsamen Tage
* Freitag Nr. 3 (15.1.2015) * Berlin * Seite 22
Themen: Asyl/Flüchtlingspolitik; Flüchtlinge; Menschenrechte; Migration * BRD; Nigeria * Berlin; Organisation \"Flüchtlinge Willkommen\"; Bashiru / Erlebnisbericht * Dok-Nr: 264390 * Dok-Art: Zeitungsartikel
Standorte: FDCL Berlin; IfaK Göttingen (Nr. 62 Menschenrechte&Asylpolitik)
142. (Graue Literatur * 2015) Adekoya, Remi
Kriegspräsident im Anmarsch Nigeria - Ex-General Muhammadu Buhari bietet sich bei der Wahl im Februar als Alternative zu Staatschef Goodluck Jonathan an
* Freitag Nr. 5 (29.1.2015) * Berlin * Seite 9
Themen: Korruption; Krieg; Opposition; Wahlen * Nigeria * Goodluck Jonathan; Boko Haram / Islamisten; Muhammadu Buhari * Dok-Nr: 264762 * Dok-Art: Zeitungsartikel
Standorte: FDCL Berlin; IfaK Göttingen (Nr. 11 Westafrika)
143. (Graue Literatur * 2015) Mark, Monica
Ein Mann zum Träumen Goodluck Jonathan - wäre anderswo als Präsident längst erledigt. In Nigeria hofft er am 28. März auf seine Wiederwahl
* Freitag Nr. 10 (5.3.2015) * Berlin * Seite 2
Themen: Wahlen * Nigeria * Boko Haram; Goodluck Jonathan (Lebensgeschichte) * Dok-Nr: 264999 * Dok-Art: Zeitungsartikel
Standorte: FDCL Berlin; IfaK Göttingen (Nr. 11 Westafrika)
144. (Graue Literatur * 2015) Osa, Rex
„ Eure Fabriken verursachen Flucht “ Rex Osa stammt aus Nigeria und floh 2005 nach Deutschland. Er lebt in Schwäbisch Gmünd und ist aktiv beim bundesweiten The Voice Refugee Forum
in Bundesausschuss Friedensratschlag ( HerausgeberIn )
* Friedensjournal September 2015 / Nr. 5 * Kassel * Seite 10 - 10
Themen: Fluchtursache; Fundamentalismus; Industrie; Kampagne; Rüstungsexport * Ägypten; Afghanistan; Bahrain; BRD; Irak; Jemen; Katar; Libyen; Nigeria; Pakistan; Saudi-Arabien; Schweiz * Caritas; Rüstungsindustrie; Ehrenamt; ATM ComputerSysteme GmbH; Diehl BGT Defence GmbH & Co. KG; Boko Haram; auszugsweiser Nachdruck - Nennung der Originalquelle; Krauss-Maffei Wegmann - KMW; Rüstungsempfängerländer; General Dynamics European Land Systems / Mowag GmbH * Dok-Nr: 268120 * Dok-Art: Interview
Standorte: AWH Hagen (Friedensjournal 05/2015)
145. Volltext(Artikel * 2014) Rusch, Norbert
Ein Kalifat in Borno Die Dschihadisten von Boko Haram erobern Teile Nigerias
in iz3w Nr. 345 * Seite 4 - 5
Themen: Fundamentalismus; Krieg * Nigeria * * Dok-Nr: 267703
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
146. Volltext(Artikel * 2014) Meinecke, Kerstin
'We felt on top of the world' Die Dekolonisation Nigerias in den Campusfotografien von J-D. 'Okhai Ojeikere
in iz3w Nr. 343 * Seite 36 - 37
Themen: Kolonialismus; Kunst * Nigeria * * Dok-Nr: 260324 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
147. (Artikel * 2014) Scheerer, Eva
Amnesty-Kampagne gegen Folter Bereits in der europäischen Aufklärung wurde die Folter als barbarisches Mittel der Wahrheitsfindung kritisiert und ihre Abschaffung gefeiert . Heute sind Folter und Misshandlung weltweit verboten . Keine Regierung gibt öffentlich zu , dass sie Folter anwendet . Nach wie vor wird aber laut Amnesty International in 141 Ländern der Welt gefoltert , auch in Europa . Mitte Mai 2014 startete Amnesty eine weltweite Kampagne unter dem Motto „ Stop Torture !“ – „ Stop Folter !“
in ai-Anklagen Nr. 2 * Seite 19 - 20
Themen: Folter; Kampagne; NGO/Nichtregierungsorganisationen; Widerstand * Marokko; Mexico; Nigeria; Philippinen; Usbekistan * Ali Aarrass; Claudia Medina Tamariz; Moses Akatugba; Alfreda Disbarro; Dilorom Abdukadirova * Dok-Nr: 260280 * Dok-Art: Bericht
Standorte: FDCL Berlin; AWH Hagen
148. (Artikel * 2014) Christian Hanussek
Schlagstöcke und Macheten In Nigeria ist Folter durch Sicherheitskräfte weit verbreitet . Besonders grausam wird sie im kampf gegen die islamistische Gruppe Boko Haram angewendet . Aber auch willkürlich festgenommene Dorfbewohner können ihr zum Opfer fallen .
in ai-Journal Nr. 08/09 * Seite 42 - 43
Themen: Folter; Gewalt; Konflikt * Nigeria * * Dok-Nr: 267006 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
149. (Artikel * 2014) Daniel Kreuz
Geraubter Traum Der Nigerianer Moses Akatugba wurde im November 2005 als 16 - Jähriger festgenommen und sieben Jahre später zum Tode verurteilt - und das nur , weil er angeblich Handys und Headsets gestohlen hat . In der Haft wurde er massiv gefoltert und zu einem falschen " Geständnis " gezwungen .
in ai-Journal Nr. 08/09 * Seite 44 - 44
Themen: Folter; Gefangene; Gesundheit; Gewalt; Jugendliche; Justiz/Gesetze * Nigeria * * Dok-Nr: 267007 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
150. (Artikel * 2014) Engelhardt, Marc
Boko Haram Nigerias entfesseltes Monster
in Blätter für deutsche und internationale Politik Nr. 6 * Seite 21 - 24
Themen: Armut; Diskriminierung; Krieg; Menschenhandel; Militär/Militarismus; Minderheit * Nigeria * * Dok-Nr: 259233
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; IfaK Göttingen
151. (Artikel * 2014) Oyedele, Damilola
Überall der gleiche Schmerz Häusliche Gewalt
in E+Z Nr. 7 * Seite 298 - 300
Themen: Frauen; Gewalt; Widerstand * Indien; Nigeria * Ehe; Mißbrauch; Protestwelle; Mitgiftsmorde * Dok-Nr: 260942
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; 3WF Hannover; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
152. (Artikel * 2014) Oyedele, Damilola
Völlig missachtete Mädchen
in E+Z Nr. 6 * Seite 263 - 263
Themen: Frauen; Gewalt * Nigeria * * Dok-Nr: 259675 * Dok-Art: Kommentar
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; 3WF Hannover; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
153. (Artikel * 2014) Okanla, Karim
Zu wenig Feuerholz
in E+Z Nr. 11 * Seite 420 - 421
Themen: Energie; Erdöl; Rohstoff * Benin; Nigeria * Stromversorgung; subventionen; Erneuerbare Energien * Dok-Nr: 265755
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; 3WF Hannover; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
154. (Artikel * 2014) Pearson, Elizabeth; Zenn, Jacob
Boko Haram, der Schrecken Nigerias Die Entführung von 270 Schülerinnen hat die Welt aufgeschreckt. Seit die Terrorgruppe mit al-Qaida im Maghreb kooperiert, werden immer mehr afrikanische Länder in die Spirale der Gewalt hineingezogen.
in Le Monde diplomatique Nr. 6 * Seite 1 - 6-6
Themen: Fundamentalismus; Gewalt; Konflikt; Regierung * Afrika; Nigeria * Boko Haram; Entführungen / entführte Schülerinnen; Islamisten / Al-Qaida-Gruppen * Dok-Nr: 260866 * Dok-Art: Zeitungsartikel
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen; biz Bremen
155. (Artikel * 2014) Ramsauer, Daniela; Moninger, Jochen
Risikobewusst leben im Ebolagebiet Jochen Moninger bleibt für die Welthungerhilfe in Siera Leona...
in Welternährung Nr. 3. Quartal * Seite 6 - 6
Themen: Armut; Gesundheit; Hunger; WHO * Liberia; Nigeria; Sierra Leone * Welthungerhilfe; Gesundheitspolitik; Ebola; Epidemie * Dok-Nr: 262967 * Dok-Art: Interview
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; biz Bremen
156. (Artikel * 2014) Drüssel, Dieter
Liaisons dangereuses? Neuer Index des WSJ über den Grad des wirtschaftlichen Interesse an als Grenzmärkten angesehenen Ländern
in Correos de las Américas Nr. 178 * Seite 8 - 8
Themen: Unterdrückungsverhältnisse; Paramilitär * Nigeria; Pakistan * Privatinvestitionen; Wachstumspotential * Dok-Nr: 261833
Standorte: iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal
157. (Artikel * 2014) Obert, Michael; Ziegler, Matthias
Das globale Huhn Die europäische Fleischindustrie entsorgt tausende Tonnen schwer verkäufliches Hühnerfleisch...
in greenpeace magazin Nr. 5 * Seite 46 - 56
Themen: Ernährung; EU; Handel; Naturschutz/Artenschutz; Umwelt/Ökologie; Tierproduktion * Afrika; Benin; Nigeria * Entwicklungsländer; Fleischexport; Hühnerfleisch; Hühnerfleischentsorgung; Hühnerfarmen; Gefrierfleisch; Geflügelimporte * Dok-Nr: 264086 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen
158. (Artikel * 2014) Engelhardt, Marc
Das Finanzsystem von Boko Haram
in WOZ die Wochenzeitung Nr. 29-31 * Seite 11 - 12
Themen: Nigeria * Terrorismus; Finanzen * Dok-Nr: 260908
Standorte: iz3w Freiburg
159. (Artikel * 2014) Loidl, Simon
Ungesättigte Märkte Internationale Investoren und westliche Militärstrategen haben Afrika entdeckt
in Hintergrund Nr. 4. Quartal * Seite 46 - 51
Themen: Entwicklungszusammenarbeit; Erdöl; EU; Freihandelsabkommen; Handel; Kampagne; Konflikt; Militär/Militarismus; Rohstoff * Äthiopien; Afrika; Brasilien; BRD; China; Elfenbeinküste; Europa; Frankreich; Ghana; Indien; Libyen; Mali; Niger; Nigeria; Russland; Rwanda; Senegal; Sudan; Tansania; Uganda; USA; Zentralafrikanische Republik; Südsudan * Uran; Militarisierung; Geopolitik; Interessenpolitik; Direktinvestitionen; Machtpolitik; AKP-Staaten; Militärintervention; Krieg gegen den Terror; Kriegslegitimation; Kriegspolitik; Economic Partnership Agreement - EPA; Konkurrenzsituation; Kriegseinsatz; Areva; Ursula von der Leyen; Al Qaeda in the Islamic Maghreb - AQIM; United States Africa Command - AFRICOM; Arabischer Frühling; Boko Haram; US Army Africa - USARAF; Nordmali / Islamisten, Tuareg; Jean-Yves Le Drian; Prinzip der Nichteinmischung; African Peacemaking Rapid Response Partnership; Christoph Kannengießer; Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft e. V.; Profitlogik; Jörg Goldberg; Adebayo Olukoshi; African Institute for Economic Development and Planning - IDEP; Post-development theory; John D. Ruffing * Dok-Nr: 266741 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg
160. (Artikel * 2014) Olukoya, Sam
Zum Betteln verdammt In Nigeria haben behinderte Menschen kaum eine Chance, einen Job zu finden.
in welt-sichten Nr. 2 *
Themen: Ausbildung; Behinderte Menschen; Bildung; Diskriminierung; Kirchen; Menschenrechte * Nigeria * Bettler * Dok-Nr: 257749 * Dok-Art: Analyse
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; EWNT Jena