archiv3.org

Datenbank der Kooperation Dritte Welt Archive

deutsch englisch spanisch

Es wurden 5000 Dokumente gefunden. (Suchdauer: 0.01 Sekunden)
Ein Dokument kann per Mausklick auf die Merkliste gesetzt und wieder entfernt werden.
Die Dokumente auf dieser Liste können über den Button "Bestellen" bestellt werden.

1141. (U-Material * 2016) Drücker, Ansgar/ Seng, Sebastian/ Töbel, Sebastian (Hg.)
Geflüchtete, Flucht und Asyl Texte zu gesellschftlichen Rahmenbedingungen, Flucht- und Lebensrealitäten, rassistischen Moblisierungen, Selbstorganisation, Empowerment und Jugendarbeiten Mobilisierungen, Selbstorganisation
Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Jugendgruppen * Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e.V. * Düsseldorf * Seite 1 - 112
Themen: Flüchtlinge; Frauen; Rassismus; Widerstand; Integration * Selbstorganisation; Jugendverbände; EU-Flüchtlingspolitik; Rassismus-Debatte; AfD; Willkommenskultur; Flüchtlinge 2015; Frauen und Flucht * Dok-Nr: 280136 * Dok-Art: Broschüre
Standorte: IfaK Göttingen (U 60.20)
1142. Volltext(Artikel * 2015) Staudenmeyer, Renate; Bergknecht, Irma
"Es bleibt noch viel zu tun" Gegen Gewalt gegen Frauen in Burkina Faso
in iz3w Nr. 351 * Seite 6 - 8
Themen: Frauen; Gewalt; Justiz/Gesetze * Burkina Faso * * Dok-Nr: 269531
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1143. Volltext(Artikel * 2015) Dietrich, Katrin; Gutensohn, Eva
Das Unbehagen an der Prostitution Sexpositiv? Ja,gerne. Frauen als Konsumprodukte? Nein, danke.
in iz3w Nr. 351 * Seite 29 - 29
Themen: Konsum; Prostitution; Sexismus * Themenschwerpunkt Sex Work * Dok-Nr: 270033 * Dok-Art: Kommentar
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1144. Volltext(Artikel * 2015) Bachmann, Anna-Theresa
Aufmerksamkeiten für schöne Männer Ethnosexuelle Beziehungen in Ägypten unterlaufen die Geschlechterverhältnisse
in iz3w Nr. 351 * Seite 41 - 43
Themen: Frauen; Männer; Prostitution; Tourismus * Ägypten * Themenschwerpunkt Sex Work * Dok-Nr: 270038
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1145. Volltext(Artikel * 2015) Duru, Maranatha
Alltägliche Entrechtung In Nigeria werden Frauen nicht nur durch Boko Haram diskriminiert
in iz3w Nr. 350 * Seite 6 - 7
Themen: Diskriminierung; Frauen; Justiz/Gesetze * Nigeria * * Dok-Nr: 269508
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1146. Volltext(Artikel * 2015) Wettig, Hannah
Solidarität im Libanon Diskurse über Rassismus weiten sich aus
in iz3w Nr. 350 * Seite D22 - D23
Themen: Frauen; Rassismus; Arbeitsbedingungen * Libanon; Naher Osten * Hausangestellte; Themenschwerpunkt Antirassismus im Süden * Dok-Nr: 269526
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1147. Volltext(Artikel * 2015) Schneider, Alexandra; Bachmann, Anna-Theresa
Jung, weiblich, ägyptisch Die Doku "Private Revolutions" porträtiert vier Frauen aus Kairo
in iz3w Nr. 350 * Seite 25 - 26
Themen: Film; Frauen * Ägypten * * Dok-Nr: 269529 * Dok-Art: Rezension
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1148. (Artikel * 2015) Burchardt, Marian
Glaube, Gender und Aids Christliche Gruppen, insbesondere Pfingstkirchen...
in Afrika Süd Nr. 6 * Seite 23 - 26
Themen: Diskriminierung; Frauen; Gender; Kirchen; Religionen; Theologie; AIDS/HIV * Afrika; Südafrika * Pfingstkirchen; Selbsthilfegruppen; Kirchen und AIDS * Dok-Nr: 264279 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1149. (Artikel * 2015) Schäfer, Rita
Politische Visionärin Graca Machel: First Lady, Politikerin und Kämpferin für Frauen und Kinder.
in Afrika Süd Nr. 6 * Seite 25 - 26
Themen: Familie; Frauen; Menschenrechte * Mosambik; Südliches Afrika * FRELIMO; Frauenrechte; Graca Machel * Dok-Nr: 270173 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1150. (Artikel * 2015) Philippi, Anna-Sophie
Ein Arzt zur Rettung der Frauen Im Rahmen des Filmfestivals "Afrikamera- The Great Lakes" in Berlin
in Afrika Süd Nr. 6 * Seite 29 - 29
Themen: Film; Frauen; Gewalt; Kulturen/Lebensweisen; Kunst; Sexismus; Sexualisierte Gewalt * Kongo, Demokratische Republik * Vergewaltigung; Frauenrechte; Filmfestival; Ost-Kongo * Dok-Nr: 270174 * Dok-Art: Bericht
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1151. (Artikel * 2015) Frank, Liz
Vom Bohren dicker Bretter Frauen in Namibia sind den Männern nach der Verfassung gleichgestellt.
in Afrika Süd Nr. 2 * Seite 19 - 21
Themen: Bildung; Frauen; Gesundheit; Gewalt; Menschenrechte; Unterdrückungsverhältnisse; Verfassung; Völkerrecht; Widerstand * Südliches Afrika * Gleichberechtigung; Politische Partizipation; Gesetze zur Gleichstellung * Dok-Nr: 267389 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1152. (Artikel * 2015) Frank, Liz
Junge Frauen und alte Rituale Das Olufuko-Ritual im Norden Namibias ist wiederbelebt worden
in Afrika Süd Nr. 2 * Seite 31 - 32
Themen: Familie; Frauen; Kulturen/Lebensweisen; AIDS/HIV * Namibia; Südliches Afrika * Rituale; Olufuko-Ritual; Gruppenhochzeit in Namibia * Dok-Nr: 267392 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
1153. (Artikel * 2015) Koob, Andreas
" Gewalt setzt sich im Frieden fort "
in ai-Journal Nr. 8-9 * Seite 36 - 37
Themen: Folter; Frauen * BRD; Kongo, Demokratische Republik * Trauma * Dok-Nr: 269179 * Dok-Art: Interview
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
1154. (Artikel * 2015) Henkel, Knut
Zurück ins Leben
in ai-Journal Nr. 8-9 * Seite 46 - 48
Themen: Frauen * Kolumbien * Säureattentate * Dok-Nr: 269181 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
1155. (Artikel * 2015) Andreas Koob; Rita Schumacher
Ein erstes Durchatmen Fünf chinesische Frauenrechtlerinnen wollten Aufkleber verteilen und kamen mehr als einen Monat in Untersuchungshaft
in ai-Journal Nr. 06/07 * Seite 12 - 12
Themen: Frauen; Menschenrechte; Opposition * China * * Dok-Nr: 267097 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
1156. (Artikel * 2015) Marcs Bensmann
Das verdrängte Massaker Vor zehn Jahren kam es in der usbekischen Großstadt Andischan zu einem spontanen Aufstand gegen das autoritäre Regime des Landes . Das Militär erschoss Hunderte überwiegend unbewaffnete Demonstranten : Kinder , Frauen , Männer . Bis heute gab es keine unabhängige Untersuchung des Massakers - Usbekistan ist ein strategischer Partner der EU und Deutschlands .
in ai-Journal Nr. 06/07 * Seite 34 - 38
Themen: Gewalt; Konflikt; Militär/Militarismus; Regierung * Usbekistan * * Dok-Nr: 267103 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
1157. (Artikel * 2015) Andreas Koob
Ein Sieg gegen die Willkür Claudia Medina Tamariz war unschuldig: Ihr Freispruch belegt , wie wertlos " Geständnisse " sind , die mit Folter erzwungen werden . Gegen diese Praxis will sie auch jetzt weiter vorgehen .
in ai-Journal Nr. 04/05 * Seite 12 - 12
Themen: Folter; Frauen; Justiz/Gesetze * Mexico * * Dok-Nr: 267070 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
1158. (Artikel * 2015) Julia Nadenau
Hohe Hürden In Irland sollte ein neues Gesetz das Abtreibungsverbot etwas lockern . Doch in der Praxis sind die Hürden so hoch , dass ein Schwangerschaftsabbruch nach wie vor kaum möglich ist .
in ai-Journal Nr. 01 * Seite 12 - 12
Themen: Frauen; Gesundheit; Justiz/Gesetze * Irland * * Dok-Nr: 267039 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
1159. (Artikel * 2015) Kirsten Milhahn
Zurück ins Leben Joseph Konys "Lord´s Resistance Army " entführte von Mitte der achtziger Jahre an innerhalb von zwei Jahrzehnten in Norduganda Zehntausende Kinder . Sie wurden als Kindersoldaten und Sklaven rekrutiert . Fast die Hälfte von ihnen waren Mädchen . Viele Überlebende sind inzwischen heimgekehrt - gebrochen und verhaltensauffällig . Nun sollen Projekte der hemaligen Kindersoldatinnen aus dem Trauma ihrer Kindheit in eine Zukunft als Frau helfen
in ai-Journal Nr. 01 * Seite 21 - 25
Themen: Frauen; Gefangene; Gesundheit; Gewalt; Kinder * Uganda * * Dok-Nr: 267043 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
1160. (Artikel * 2015) Daniel Bax
Wie kann man diese Barbarei vergessen Aynur Dogan ist die bekannteste kurdische Sängerin der Türkei . Weil sie gegen die Unterdrückung der Frau sang , wurde eines ihrer Alben verboten . Ein Gespräch über Diskriminierung einer Kultur und die Verfolgung einer Ethnie
in ai-Journal Nr. 01 * Seite 56 - 57
Themen: Frauen; Justiz/Gesetze; Konflikt; Kulturen/Lebensweisen; Kunst * Türkei * * Dok-Nr: 267052 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen