archiv3.org

Datenbank der Kooperation Dritte Welt Archive

deutsch englisch spanisch

Es wurden 5000 Dokumente gefunden. (Suchdauer: 0.01 Sekunden)
Ein Dokument kann per Mausklick auf die Merkliste gesetzt und wieder entfernt werden.
Die Dokumente auf dieser Liste können über den Button "Bestellen" bestellt werden.

761. (Graue Literatur * 2015) Lawler, Andrew
Die Ankunft In den Regenwäldern Perus spielt sich ein Drama ab. Immer mehr Angehörige der letzten isoliert lebenden Völker suchen Kontakt zur Außenwelt. Werden sie die Begegnung mit der modernen Zivilisation überleben?
* Süddeutsche Zeitung 20./21.6.2015 * München
Themen: Indigene Völker; Konflikt * Brasilien; Peru * Regenwald; Amazonasgebiet; isolierte Menschen * Dok-Nr: 266805 * Dok-Art: Zeitungsartikel
Standorte: IfaK Göttingen (Nr. 55 indigene Völker)
762. (Graue Literatur * 2015) Vogt, Jürgen
Brasilien wirbt um Syrer, Venezuela prahlt SÜDAMERIKA: Venezuela kündigt an 20.000 Flüchtlinge aus Syrien aufzunehmen...
* Taz, 11.09.2015 * Berlin
Themen: Asyl/Flüchtlingspolitik; Fluchtursache; Flüchtlinge; Menschenrechte * Syrien; Venezuela * Grenzschließung * Dok-Nr: 268291 * Dok-Art: Zeitungsartikel
Standorte: IfaK Göttingen (Nr. 62 Menschenrechte und Asylpolitik)
763. (Graue Literatur * 2015) Wildenberg, Martin
Appetit auf Pestizide Die Hotspots des Orangensafts
in BrennPunkt * Christliche Initiative Romero * Christliche Initiative Romero (CIR) * Münster
Themen: Agrarpolitik; Ernährung; Gesundheit; Handel; Konsum; Pestizide; Arbeitsbedingungen * Brasilien * Arbeitsrechte; Orangensaft * Dok-Nr: 269108 * Dok-Art: Analyse
Standorte: IfaK Göttingen (S. 121.04)
764. (U-Material * 2015) Méndez, Juan; De Jesus, Carolina Maria
Materialien für den Unterricht
in Erste Welt-Dritte Welt *
Themen: Armut; Bevölkerungspolitik; Migration * Brasilien; Lateinamerika * Dritte Welt; Bevölkerungswachstum; Weltbevölkerung; Entwicklungsländer; Slums * Dok-Nr: 265898 * Dok-Art: Broschüre
Standorte: IfaK Göttingen (U 51.04)
765. (U-Material * 2015) Benesch, Emil u.a.
Im Zeichen des Klimawandels Lernen von Amazonien
in Im Zeichen des Klimawandels * Engagement Global/ Service für Entwicklungsinitiativen * Berlin * Seite 1 - 66
Themen: Erdöl; Indigene Völker; Klima; Menschenrechte; Naturschutz/Artenschutz; Umwelt/Ökologie; Soja * Brasilien; Österreich * Amazonien; Kautschuk; Entwaldung; Klimaschutz; Regenwald; Wasserkraft; Landraub; Indigene Organisationen; Goldabbau; Rohstoffausbeutung; Bergbauindustrie; Palmölplantagen; Ergas; indigene Wirtschaftsweisen; \"Kulina\"; \"Quilombola\"; Baumplsntagen; Bauxitabbau; \"Belo Monte-Staudamm\"; Regenwaldschule; \"Klimagerechtigkeit jetzt\"; indigene Bildung; Engagement Global * Dok-Nr: 265943 * Dok-Art: U-Einheit
Standorte: IfaK Göttingen (U 51.07)
766. Volltext(Artikel * 2014) Russau, Christian; Bauer, Thomas
Nebenan Tagebau in Sichtweite der Dörfer
in iz3w Nr. 344 * Seite 23 - 24
Themen: Atomtechnologie; Bergbau; Gesundheit * Brasilien * Uran * Dok-Nr: 267692
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
767. Volltext(Artikel * 2014) Glass, Verena
Traum oder Alptraum? Brasiliens Metamorphose vom sozialen Vorzeigeland zum Polizeistaat
in iz3w Nr. 340 * Seite D3 - D5
Themen: Sozialpolitik; Wirtschaftspolitik * Brasilien * Protest * Dok-Nr: 256152 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
768. Volltext(Artikel * 2014) Lempp, Sarah
'Das Neue ist immer schwierig' Interview mit Eduardo Pereira über die Proteste in Brasilien
in iz3w Nr. 340 * Seite D6 - D7
Themen: Korruption; Linke; Militär/Militarismus * Brasilien * Protest * Dok-Nr: 256153 * Dok-Art: Interview
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
769. Volltext(Artikel * 2014) Mengay, Adrian
Grobes Foulspiel Die WM unterhöht die Rechte der marginalisierte Stadtbevölkerung
in iz3w Nr. 340 * Seite D10 - D11
Themen: Sport; Stadt * Brasilien * Protest * Dok-Nr: 256154 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
770. Volltext(Artikel * 2014) Russau, Christian
'40 Jahre sind genug!' Deutsch-brasilianische Kooperation zwischen Solidarität und Atomgeschäften
in iz3w Nr. 340 * Seite D12 - D13
Themen: Atomtechnologie; Soziale Bewegung * Brasilien * * Dok-Nr: 256155 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
771. Volltext(Artikel * 2014) Lempp, Sarah
Schönfärbendes Weißwaschen Das postkoloniale Brasilien ist keineswegs eine egalitäre Regenbogennation
in iz3w Nr. 340 * Seite D14 - D17
Themen: Kolonialismus; Rassismus * Brasilien * * Dok-Nr: 256156 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
772. (Artikel * 2014) Gybas, Michael
Der permanente Kontakt mit Menschenrechten im Alltag Wir alle kommen bewusst oder unbewusst in unserem Alltag mit zahlreichen Menschenrechtsthemen in Berührung . Dies betrifft in erster Linie die tägliche Nutzung von Produkten und Dienstleistungen , deren Produktion und Gebrauch mit den unterschiedlichsten Menschenrechtsverletzungen verbunden sind . Im folgenden Artikel soll dies anhand der typischen morgendlichen Aktivitäten vor der Arbeit dargestellt werden
in ai-Anklagen Nr. 2 * Seite 11
Themen: Alltag; BäuerInnen; Gesundheit; Informationstechnologien; Kaffee; Konflikt; Konsum; Menschenrechte; Nord-Süd-Beziehungen; Rohstoff; Umwelt/Ökologie; Arbeitsbedingungen * Brasilien; China; Kongo, Demokratische Republik; Rwanda * Coltan; Mobiltelefon; Smartphone * Dok-Nr: 260276 * Dok-Art: Hintergrundbericht
Standorte: FDCL Berlin; AWH Hagen
773. (Artikel * 2014) Münst, Filipp
Liebe Freunde
in ai-Anklagen Nr. 1 * Seite 2 - 2
Themen: Innenpolitik; Menschenrechte; Migration; Repression; Sport * Brasilien; BRD; Russland * Zwangsumsiedlung; Editorial; Wladimir Putin; Euphemismus; Arbeitsunfall; Personenfreizügigkeit; Fußball-Weltmeisterschaft 2014; Pussy Riot; Edward Snowden; Olympische Winterspiele; Sozialtourismus; Unwort des Jahres; Gesellschaft für deutsche Sprache - GfdS; Internetkontrolle; Thomas Bach * Dok-Nr: 260248
Standorte: FDCL Berlin; AWH Hagen
774. (Artikel * 2014) Bartelt, Dawid Danilo
Die Stunde der Unzufriedenen Proteste und Fußballweltmeisterschaft in Brasilien
in ai-Journal Nr. 4-5 * Seite 20 - 23
Themen: Gewalt; Polizei; Regierung; Soziale Bewegung; Sport; Widerstand * Brasilien * * Dok-Nr: 258758 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
775. (Artikel * 2014) Russau, Christian
Bleierne Jahre In Brasilien verhindert ein Amnestiegesetz , dass Verbrechen aus der Zeit der Militärdiktatur (1964-1985) verfolgt werden können . Eine Wahrheitskommission soll zur Aufklärung beitragen .
in ai-Journal Nr. 4-5 * Seite 24 - 26
Themen: Diktatur; Militär/Militarismus; Strafverfolgung/Straflosigkeit; Verschwundene * Brasilien * * Dok-Nr: 258759 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
776. (Artikel * 2014) Landgraf, Anton
" Die Amnesty - Aktionen bereiteten den Militärs große Probleme " Vor 50 Jahren putschten sich in Brasilien Generäle an die Macht . Bis heute wirkt die Zeit der Militärdiktatur nach , auch , weil viele Verbrechen nie aufgeklärt wurden . Luiz Ramalho hat als Schüler in Rio de Janeiro und anschließend als Student in Deutschland gegen die Diktatur protestiert . Viel Unterstützung fand er dabei durch eine Amnesty - Gruppe aus Köln .
in ai-Journal Nr. 4-5 * Seite 27 - 29
Themen: Diktatur; Internationale Solidarität; Militär/Militarismus; Repression; Strafverfolgung/Straflosigkeit * Brasilien; BRD * Exil * Dok-Nr: 258760 * Dok-Art: Interview
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
777. (Artikel * 2014) Fremberg, Sara
Mit Choro und Samba Seit gut zwei Jahren hat Amnesty International ein Büro in Rio de Janeiro . Polizeigewalt , Zwangsräumungen und das Erbe der Militärdiktatur sind nur einige der Themen mit denen sich Atila Roque , Generalsekretär der brasilianischen Sektion , und sein Team beschäftigen .
in ai-Journal Nr. 4-5 * Seite 30 - 32
Themen: Gewalt; Menschenrechte; NGO/Nichtregierungsorganisationen; Polizei; Soziale Bewegung * Brasilien * Proteste * Dok-Nr: 258761 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
778. (Artikel * 2014) Fremberg, Sara
Hilferuf aus dem Fenster Auf dem Höhepunkt der Militärdiktatur wurde Luiz Rossi 1973 verschleppt und gefoltert . Um seine Freilassung zu erreichen , startete Amnesty zum ersten Mal eine sogenannte " Urgent Action " . Rossi wurde tatsächlich entlassen und Eilaktionen sind aus der Arbeit von Amnesty nicht mehr wegzudenken .
in ai-Journal Nr. 4-5 * Seite 33 - 33
Themen: Internationale Solidarität; NGO/Nichtregierungsorganisationen; Verschwundene * Brasilien * * Dok-Nr: 258762 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
779. (Artikel * 2014) REusch, Wera
Fast alles ist geschehen Die schweren Menschenrechtsverletzungen , die in Brasilien während der Militärdiktatur (1964-1985) verübt wurden , sind bis heute nicht aufgearbeitet . Bernardo Kucinskis eindrucksvoller Roman " K. oder Die verschwundene Tochter " fordert Aufklärung .
in ai-Journal Nr. 4-5 * Seite 60 - 60
Themen: Diktatur; Gewalt; Literatur; Militär/Militarismus; Strafverfolgung/Straflosigkeit; Verschwundene * Brasilien * * Dok-Nr: 258772 * Dok-Art: Rezension
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
780. (Artikel * 2014) Andreas Behn
Weder Aufstand noch Trauma
in ai-Journal Nr. 08/09 * Seite 15 - 15
Themen: Infrastruktur; Innenpolitik; Konflikt * Brasilien * * Dok-Nr: 266998 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen