archiv3.org

Datenbank der Kooperation Dritte Welt Archive

deutsch englisch spanisch

Es wurden 3788 Dokumente gefunden. (Suchdauer: 0.01 Sekunden)
Ein Dokument kann per Mausklick auf die Merkliste gesetzt und wieder entfernt werden.
Die Dokumente auf dieser Liste können über den Button "Bestellen" bestellt werden.

501. (Artikel * 2015) Keller, Anett
» Der Staat stellt sich einfach taub « Ein Internationales Volkstribunal will die antikommunistischen Massenmorde in Indonesien untersuchen , denen Mitte der 60er Jahre Hundertausende Menschen zum Opfer fielen
in Südostasien Nr. 1 * Seite 35 - 36
Themen: Geschichte; Gewalt; Menschenrechte; Strafverfolgung/Straflosigkeit; Zivilgesellschaft * Indonesien * Massaker; Menschenrechtsverletzungen; Stigmatisierung; Nachruf Lestari * Dok-Nr: 269442 * Dok-Art: Hintergrundbericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
502. (Artikel * 2015) Capus, Nadja; Ryser, Daniel
"Man hält Menschen gefangen für Morde ohne Leiche" Die Strafvollzugspraxis wird totalitärer. Die fortschreitende Verlagerung vom bestrafenden zum präventiven Strafrecht
in WOZ die Wochenzeitung Nr. 33 * Seite 3 - 4
Themen: Gefangene; Strafverfolgung/Straflosigkeit * Schweiz * * Dok-Nr: 268345 * Dok-Art: Interview
Standorte: iz3w Freiburg
503. (Artikel * 2015) Suter, Lotta
Im Land der Unfreiheit 2,4 Millionen Menschen im Gefängnissystem der USA
in WOZ die Wochenzeitung Nr. 11 * Seite 15 - 17
Themen: Finanzpolitik; Gefangene; Privatisierung * USA * * Dok-Nr: 265427 * Dok-Art: Hintergrundbericht
Standorte: iz3w Freiburg
504. (Artikel * 2015) Fistarol, Corina
Armut läßt sich nicht so einfach ausschaffen Die Vertreibungspolitik der französischen Regierung gegenüber Menschen aus Osteuropa nützt nichts, sie verschärft nur die Armut
in WOZ die Wochenzeitung Nr. 07 * Seite 12 - 12
Themen: Armut; Wohnen; Sinti und Roma; Abschiebung * Frankreich * * Dok-Nr: 265269 * Dok-Art: Hintergrundbericht
Standorte: iz3w Freiburg
505. (Artikel * 2015) Effenberger, Willi
„ Das ist die wahre Gewalt " Auf Schloß Elmau in Bayern tagten die mächtigsten kapitalistischen Staaten . Zehntausende Menschen protestierten gegen den G7-Gipfel
in Hintergrund Nr. 3. Quartal * Seite 30 - 33
Themen: Armut; Asyl/Flüchtlingspolitik; Krieg; Polizei; Rüstungsexport; Widerstand; G7 * BRD * Verantwortung; Demonstrationsrecht; Themenfelder * Dok-Nr: 267556 * Dok-Art: Hintergrundbericht
Standorte: iz3w Freiburg
506. (Artikel * 2015) Wagner, Thomas
Seine Welt Sebastian Urbanski erzählt von einem erfüllten Leben als Schauspieler mit dem Downsyndrom
in Hintergrund Nr. 3. Quartal * Seite 92 - 93
Themen: Behinderte Menschen; Literatur * BRD * Autobiographie; ISBN 978-3-596-03165-8 * Dok-Nr: 267574 * Dok-Art: Rezension
Standorte: iz3w Freiburg
507. (Artikel * 2015) Wagner, Thomas
Falsch verschaltet Manchmal müssen auch Maschinen gestürmt werden , um die Menschen zu befreien . Dietmar Dath übt sich im zeitgemäßen marxistischen Denken
in Hintergrund Nr. 1. Quartal * Seite 92 - 92
Themen: Literatur; Neoliberalismus; Marxismus * ISBN 978-3-930786749 * Dok-Nr: 267210 * Dok-Art: Rezension
Standorte: iz3w Freiburg
508. (Artikel * 2015) Roy, Joyashree
Fortschritt für alle! Wissenschaft und Technik haben das Leben vieler Menschen verbessert.
in welt-sichten Nr. 9 * Seite 20 - 22
Themen: Armut; Bevölkerungspolitik; Energie * Indien * Stromerzeugung; Wachstum in Indien; globeler Wettbewerb * Dok-Nr: 268446 * Dok-Art: Analyse
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; EWNT Jena
509. (Artikel * 2015) Pütz, Hanna
Perfekte Waffen aus Matsch Im Südsudan wachsen die Menschen seit drei Generationen ...
in welt-sichten Nr. 7 * Seite 25 - 25
Themen: Frauen; Gewalt; Konflikt; Krieg * Südsudan * Hilfsorganisationen; humanitäre Katastrophe; Friedensprojekt * Dok-Nr: 267581 * Dok-Art: Analyse
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; EWNT Jena
510. (Artikel * 2015) Kaufmann, Gesine
Alles Verhandlungssache? Wenn humanitäre Organisationen Menschen in Konflikten beistehen wollen...
in welt-sichten Nr. 3 * Seite 24 - 26
Themen: Armut; Fundamentalismus; Gewalt; Hunger * Syrien * Humanitäre Organisationen; Antiterrorgesetze; \"Islamischer Staat\"; \"Ärtze ohne Grenzen\"; \"Roter Kreuz\" * Dok-Nr: 265320 * Dok-Art: Analyse
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; EWNT Jena
511. (Artikel * 2015) Rohwerder, Brigitte
Doppelte Opfer Behinderte Menschen mussen laut bder UN-Konvention über ihre Rechte ...
in welt-sichten Nr. 3 * Seite 27 - 27
Themen: Flüchtlinge; Gesundheit; Gewalt; Menschenrechte * behinderte Kinder; Behinderte * Dok-Nr: 265321 * Dok-Art: Analyse
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; EWNT Jena
512. (Artikel * 2015) Pütz, Hanna
Schöne neue Datenwelt Wer im Katastrophenfall twittert, erreicht mehr Menschen als mit Sirenen.
in welt-sichten Nr. 3 * Seite 28 - 29
Themen: UNHCR; Internet; Modernisierung * Haiti; Philippinen * humanitäre Hilfe; Neue Technologien; soziale Netzwerke; \"Apps\"; digitale Informationen; Internationales Rotes Kreutz * Dok-Nr: 265333 * Dok-Art: Analyse
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; EWNT Jena
513. (Artikel * 2015)
Recht auf Zugang Information und Beratung für Menschen mit Behinderung
in pro familia magazin Nr. 1 *
Themen: Behinderte Menschen; Gesundheit; Sexualität * BRD * Dok-Nr: 289922
Standorte: iz3w Freiburg
514. (Artikel * 2015) Schurath, Beate
Die große Gier Inkota - Dossier : Von Ressourcengerechtigkeit ist die globale Politik und Wirtschaft weit entfernt . Viele Menschen tragen die Folgekosten , vor allem im globalen Süden .
in Südlink Nr. 173 * Seite 3 - 6
Themen: Bergbau; Konsum; Menschenrechte; Rohstoff; Umwelt/Ökologie * Afrika; Asien; Europa; Südamerika * Ressourcen; Gerechtigkeit; Technologie; Kompensation * Dok-Nr: 268355 * Dok-Art: Hintergrundbericht
Standorte: iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
515. (Artikel * 2015) Ames, Gesine; Schurath, Beate; Kajemba, Eric
Mineralien zum Überleben Wie kann der Rohstoffabbau im Afrika der Gorßen Seen den Menschen , die dort leben , zugutekommen ?
in Südlink Nr. 173 * Seite 10 - 11
Themen: Industrie; Landkonflikt; Rohstoff; Umwelt/Ökologie * Afrika * Kajemba. Eric; Observatoire Gouvernance et Paix * Dok-Nr: 268361 * Dok-Art: Interview
Standorte: iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
516. (Artikel * 2015) Ezeanya, Chika
Afrikanischer Wandel Mosambik sollte sich stärker auf seine afrikanischen Wurzeln besinnen [Die Kolonialherrschaft Portugals über mehrere afrikanische Länder hat tiefe kulturelle Spuren hinterlassen. In den Städten Mosambiks orientieren sich die Menschen heute eher an portugiesischer als an traditionaeller mosambikanischer Kultur. Vierzig Jahre nach seiner Unabhängigkeit ist es für Mosambik höchste Zeit, die afrikanische Kultur wiederzuentdecken.]
in Südlink Nr. 172 * Seite 5 - 5
Themen: Kolonialismus; Kulturen/Lebensweisen * Mosambik * * Dok-Nr: 266657 * Dok-Art: Kommentar
Standorte: iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
517. (Artikel * 2015) Macamo, Elisio
Wann ist die Unabhängigkeit endlich zu Ende ? Mosambik hat seit dem Ende der Kolonialherrschaft Portugals vierzig schwere Jahre durchgemacht . Bis heute bestimmt die einstige Befreiungsbewegung Frelimo über das Land . Vor vierzig Jahren wurde Mosambik unabhängig von portugal . Das Ende der Kolonialherrschaft hat aber nicht den Beginn der Freiheit bedeutet . Zunächst bestimmte die Frelimo mit ihrem messianischen Glauben, was gut sei für die Menschen in mosambik . Später unterwarf sie sich Entwicklungskonzepten , die dem Land von außen übergesülpt wurden . Dringend nötig ist eine Wiederbelebung der Politik .
in Südlink Nr. 172 * Seite 14 - 16
Themen: Befreiungskampf; Kolonialismus * FRELIMO; RENAMO; Unabhängigkeit; MDM * Dok-Nr: 266668 * Dok-Art: Essay
Standorte: iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
518. (Artikel * 2015) Aschoff, Petra
Lockruf des Geldes Über Nashornwilderei im Limpopo-Nationalpark und weshalb es so schwer ist , dagegen vorzugehen . Die ausufernde Wilderei gefährdet die Bestände der geschützten Nashörner in Mosambik und Südafrika immer stärker . Die Auftraggeber vor allem aus Vietnam zahlen horrende Preise , aber das Geschäft mit den Nashörnern kostet auch viele junge Menschen das Leben . Dies gilt vor allem für den grenzüberschreitenden Great Transfrontier Nationalpark . Problematisch ist dort auch die Umsiedlung der Bevölkerung , die aus einigen Teilen des vergrößerten Parks umgesiedelt werden soll .
in Südlink Nr. 172 * Seite 24 - 25
Themen: Landkonflikt; Naturschutz/Artenschutz * Mosambik; Simbabwe; Südafrika; Vietnam * Nashorn; Umsiedlung; Vertreibung; Wilderei; Great Transfrontier Nationalpark * Dok-Nr: 266677 * Dok-Art: Bericht
Standorte: iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
519. (Artikel * 2015) Steudtner, Peter
" Der Rollstuhl behindert mich nur " Die Mosambikanerin Maria Tembe hat keine Beine . Und tritt erfolgreich auf internationalen Festivals auf .
in Südlink Nr. 172 * Seite 34 - 35
Themen: Behinderte Menschen * BRD; Mosambik * Tanz; Kultur; Tembe, Maria; Canda, Panaibra * Dok-Nr: 266685 * Dok-Art: Bericht
Standorte: iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
520. (Artikel * 2015) Uwe Hoering
Im Griff der Konzerne Große Unternehmen üben immer mehr Kontrolle über die globale Landwirtschaft aus . Das ist schlecht für die Menschen und für die Umwelt .
in Südlink Nr. 171 * Seite 3 - 6
Themen: Agrarpolitik; Besitzverhältnisse; Dominanzkultur; Imperialismus * Afrika; USA * * Dok-Nr: 266921 * Dok-Art: Bericht
Standorte: iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena