archiv3.org

Datenbank der Kooperation Dritte Welt Archive

deutsch englisch spanisch

Es wurden 5000 Dokumente gefunden. (Suchdauer: 0.01 Sekunden)
Ein Dokument kann per Mausklick auf die Merkliste gesetzt und wieder entfernt werden.
Die Dokumente auf dieser Liste können über den Button "Bestellen" bestellt werden.

481. (Buch * 2015) Vogel, Wolf-Dieter
Der Mexiko-Deal In Iguala waren Sturmgewehre der deutschen Rüstungsschmiede Heckler & Koch im Einsatz
in TerrorZones * Gewalt und Gegenwehr in Lateinamerika * Assoziation A * Berlin, Hamburg * Seite 235 - 243
Themen: Gewalt; Menschenrechte; Militär/Militarismus; Rüstung/Waffen; Rüstungsexport; Strafverfolgung/Straflosigkeit; Verschwundene * Mexico * * Dok-Nr: 267677
Standorte: A3W Osnabrück (IA 65)
482. (Buch * 2015) Purkarthofer, Petra
Herrschaft, Geschlecht und Staat in Lateinamerika
in Jenss, Alke (Hrsg.); Pimmer, Stefan (Hrsg.)
Der Staat in Lateinamerika * Kolonialität, Gewalt, Transformation * Westfälisches Dampfboot * Münster * Seite 119 - 138
Themen: Arbeitsteilung; Feminismus; Gender; Frauenbewegung * Lateinamerika; Mexico * Gesellschaft; Staat; Herrschaft; Transformation; Staatstheorien; Staatlichkeit; Feministische Staatstheorie * Dok-Nr: 267836 * Dok-Art: Sachbuch
Standorte: IfaK Göttingen (AM 221)
483. (Buch * 2015) Roux, Rhina
Mexiko: Die große Transformation als Bruch des Gesellschaftspaktes
in Jenss, Alke (Hrsg.); Pimmer, Stefan (Hrsg.)
Der Staat in Lateinamerika * Kolonialität, Gewalt, Transformation * Westfälisches Dampfboot * Münster * Seite 301 - 316
Themen: Gewalt; Widerstand * Mexico * Modernisierung; Staat; PRI; Enteignung; Transformation; Prekarisierung; Staatsverhältnis * Dok-Nr: 267967 * Dok-Art: Sachbuch
Standorte: IfaK Göttingen (AM 221)
484. (Buch * 2015)
Terror Zones Gewalt und Gegenwehr in Lateinamerika
in Huffschmid, Anne/Vogel, Wolf-Dieter/ Heidhues, Nana/ Krämmer, Michael (Hg.)
* Assoziation A * Berlin * Seite 1 - 251
Themen: Drogen; Gewalt; Kriminalität; Paramilitär; Bürgerkrieg * Kolumbien; Lateinamerika; Mexico * Drogenkartelle; Guerillakrieg; Schutzgeld * Dok-Nr: 271840 * Dok-Art: Sachbuch
Standorte: IfaK Göttingen (AM 227)
485. (Buch * 2015) Karl, Sylvia
Kontinuitäten staatsterroristischer Praxis: Verschwindenlassen in Vergangenheit und Gegenwart in Mexiko
in Peters, Stefan (Hrsg.); Öhlschläger, Rainer (Hrsg.); Burchardt, Hans-Jürgen (Hrsg.)
Geschichte wird gemacht * Vergangenheitspolitik und Erinnerungskulturen in Lateinamerika * Nomos Verlagsgesellschaft * Baden-Baden * Seite 119 - 134
Themen: Geschichte; Gewalt; Repression * Mexico * Verschwundene; Staatsterror; Straflosigkeit; Verbrechen; Erinnerungskultur; Vergangenheitspolitik; Ayotzinapa * Dok-Nr: 275213 * Dok-Art: Sachbuch
Standorte: IfaK Göttingen (AM 232)
486. (Graue Literatur * 2015) Schulze von Glaßer, Michael
Den Schuss nicht gehört G36-Skandal - Das Rüstungsunternehmen Heckler & Koch hat ein Problem mit seinen Gewehren - aber nicht nur das
* Freitag Nr. 17 (23.4.2015) * Berlin * Seite 4
Themen: Regierung; Rüstung/Waffen; Rüstungsexport * BRD; Mexico * Bundeswehr; Heckler & Koch; G36-Gewehre; illegale Waffenexporte * Dok-Nr: 266389 * Dok-Art: Zeitungsartikel
Standorte: FDCL Berlin; IfaK Göttingen (Nr. 76 Deutschland/Allgemein)
487. Volltext(Artikel * 2014) Lohr, Mareike
Inklusion durch Radio Ein mexikanisches Programm von und für Menschen mit Behinderung
in iz3w Nr. 345 * Seite D20 - D21
Themen: Behinderte Menschen; Partizipation; Radio * Mexico * * Dok-Nr: 267744
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
488. Volltext(Artikel * 2014) Haas, Anne
'Sie schenkten uns dieses Haus' Modelldörfer in Chiapas stoßen auf Kritik
in iz3w Nr. 340 * Seite 10 - 11
Themen: Armut; Stadt * Mexico * * Dok-Nr: 256147 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; FDCL Berlin; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; VNB Barnstorf; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
489. (Artikel * 2014) Scheerer, Eva
Amnesty-Kampagne gegen Folter Bereits in der europäischen Aufklärung wurde die Folter als barbarisches Mittel der Wahrheitsfindung kritisiert und ihre Abschaffung gefeiert . Heute sind Folter und Misshandlung weltweit verboten . Keine Regierung gibt öffentlich zu , dass sie Folter anwendet . Nach wie vor wird aber laut Amnesty International in 141 Ländern der Welt gefoltert , auch in Europa . Mitte Mai 2014 startete Amnesty eine weltweite Kampagne unter dem Motto „ Stop Torture !“ – „ Stop Folter !“
in ai-Anklagen Nr. 2 * Seite 19 - 20
Themen: Folter; Kampagne; NGO/Nichtregierungsorganisationen; Widerstand * Marokko; Mexico; Nigeria; Philippinen; Usbekistan * Ali Aarrass; Claudia Medina Tamariz; Moses Akatugba; Alfreda Disbarro; Dilorom Abdukadirova * Dok-Nr: 260280 * Dok-Art: Bericht
Standorte: FDCL Berlin; AWH Hagen
490. (Artikel * 2014)
Mexiko : Folteropfer kämpft für Gerechtigkeit Briefe gegen das Vergessen
in ai-Anklagen Nr. 2 * Seite 21 - 21
Themen: Folter; Gefangene; Kampagne; Menschenrechte; Militär/Militarismus; NGO/Nichtregierungsorganisationen; Strafverfolgung/Straflosigkeit * Mexico * amnesty international; Claudia Medina Tamariz * Dok-Nr: 260281 * Dok-Art: Bericht
Standorte: FDCL Berlin; AWH Hagen
491. (Artikel * 2014) Henkel, Knut
Vergessener Blutzoll Paco Ignacio Taibo II ist Mexikos eigenwilligster Autor . Ein seinen Kriminalromanen vermittelt er Geschichte und in seinem jüngsten Buch hat er einen längst vergessenen Genozid an einem indigenen Volk verarbeitet . Die Dokumentation über die Yaqui ist in Mexiko bereits ein Bestseller .
in ai-Journal Nr. 4-5 * Seite 56 - 57
Themen: Genozid; Geschichte; Indigene Völker; Literatur * Mexico * * Dok-Nr: 258770 * Dok-Art: Rezension
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
492. (Artikel * 2014) Nowzad, Ramin M.
" Der grösste Feind des Menschen ist der Mensch " Sie suchen ein besseres Leben und finden die Hölle auf Erden : Hunderttausende Lateinamerikaner versuchen jedes Jahr , illegal in die USA zu gelangen . Doch auf ihrem Weg durch Mexiko werden viele Opfer des organisierten Verbrechens . Der Franziskanermönch Tomás González leitet eine Herberge für Flüchtlinge und gerät dabei selbst ins Visier krimineller Banden .
in ai-Journal Nr. 2-3 * Seite 13 - 13
Themen: Flüchtlinge; Gewalt; Kirchen; Migration * Lateinamerika; Mexico; USA * * Dok-Nr: 256641 * Dok-Art: Interview
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
493. (Artikel * 2014) Reusch, Vera
Der Comic meint es ernst Mit Marjane Satrapis " Persepolis " fing der Boom der Graphic Novel in Deutschland an : Seither interessieren sich auch Menschen außerhalb der Comic - Szene für die gezeichneten Bücher . Auffallend viele Graphic Novels , die in den vergangen Jahren erschienen sind , behandeln politische Themen .
in ai-Journal Nr. 1 * Seite 66 - 67
Themen: Frauen; Gefangene; Gewalt; Literatur; Zensur * Iran; Mexico * * Dok-Nr: 256632 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
494. (Artikel * 2014) Knut Henkel
Theater gegen die Straflosigkeit Mit Stücken über die Situation an der Grenze zu den USA hat das mexikanische Theater 2 Telón de Arena " national und international auf sich aufmerksam gemacht . Derzeit ist das Enselmble mit einem Drama über die Frauenmorde in und um Ciudad Juárez auf Tournee
in ai-Journal Nr. 08/09 * Seite 56 - 57
Themen: Justiz/Gesetze; Kunst; Menschenhandel * Mexico * * Dok-Nr: 267014 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
495. (Artikel * 2014) Wolf - Dieter Vogel
Mit allen Mitteln In Mexiko hat die systematische Folter durch die Polizei und Armee drastisch zugenommen . Im Krieg gegen die Mafia kümmern sich die staatlichen Sicherheitskräfte wenig um Gesetze . die Verantwortlichen kommen zumeist straflos davon .
in ai-Journal Nr. 06/07 * Seite 30 - 32
Themen: Folter; Justiz/Gesetze; Polizei * Mexico * * Dok-Nr: 266959 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
496. (Artikel * 2014) Wolf - Dieter Vogel
Prügel und Elektroschocks Claudia Medina Tamariz wurde gefoltert , um ein geständnis zu erzwingen . Nun kämpft sie darum , dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden .
in ai-Journal Nr. 06/07 * Seite 33 - 33
Themen: Drogen; Folter; Justiz/Gesetze * Mexico * * Dok-Nr: 266962 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
497. (Artikel * 2014) Wolf - Dieter Vogel
Ein Schutzschild für unsere Arbeit Abel Barrera ist Leiter des Menschenrechtszentrums Tlachinollan in Tlapa im südmexikanischen Bundesstaat Guerrero . Das Zentrum setzt sich vor allem für die Rechte der indigenen Gemeinden in der Region ein . Vor drei Jahren erhielt der heute 54 - jährige Barrera den 6. Menschenrechtspreis von Amnesty International Deutschland
in ai-Journal Nr. 06/07 * Seite 56 - 57
Themen: Drogen; Gewalt; Konflikt; Menschenrechte; Polizei * Mexico * * Dok-Nr: 266970 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
498. (Artikel * 2014) Sterr, Albert
Die Wut verdrängt die Angst Nach dem Verschwinden von 43 Studierenden regen sich in Mexiko Massenproteste
in ak analyse und kritik Nr. 599 * Seite 1 u.8
Themen: Drogen; Kriminalität; Unterdrückungsverhältnisse; Verschwundene * Mexico * * Dok-Nr: 264862
Standorte: iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal
499. (Artikel * 2014) Lempp, Sarah
Projektionen und Projekte Über die Bedeutung des zapatistischen Aufstands für die hiesige Linke
in ak analyse und kritik Nr. 590 * Seite 14 - 14
Themen: Linke; Widerstand * BRD; Mexico * * Dok-Nr: 256966
Standorte: iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal
500. (Artikel * 2014) Glasze, Georg; Kleinschmidt, Christoph; Kroneberg, Clemens; Nickel, Lars; Lovschal, Mette; Hien, Jana; Füller, Henning
Grenzen
in Aus Politik und Zeitgeschichte Nr. 4-5 * Seite 1 - 40
Themen: Architektur; Außenpolitik; EU; Kunst; Migration; Sozialstruktur; Stadt * Europa; Mexico; USA * Grenze; Fotografie; Semantik; gated communities * Dok-Nr: 256417 * Dok-Art: Analyse
Standorte: IfaK Göttingen