archiv3.org

Datenbank der Kooperation Dritte Welt Archive

deutsch englisch spanisch

Es wurden 1077 Dokumente gefunden. (Suchdauer: 0.00 Sekunden)
Ein Dokument kann per Mausklick auf die Merkliste gesetzt und wieder entfernt werden.
Die Dokumente auf dieser Liste können über den Button "Bestellen" bestellt werden.

301. (Artikel * 2015) Schwarz, Peter
Die Rückkehr der „ deutschen Frage “ „ Die deutsche Frage ist zurück “, schrieb Anfang letzter Woche die New York Times . Sie meint damit die Frage , wie Deutschland unter Kontrolle gehalten und daran gehindert werden kann , Europa zu dominieren und wie im Zweiten Weltkrieg zu zerstören . Im Laufe der Woche häuften sich in der französischen , italienischen , britischen und der amerikanischen Presse Artikel , die der deutschen Regierung vorwerfen , sie wolle Europa beherrschen und ihrer Disziplin unterwerfen
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 4 * Seite 3 - 4
Themen: Außenpolitik; EU; Konflikt; Regierung * BRD; Frankreich; Griechenland; Grossbritannien; USA * Editorial; Großmachtpolitik; Austeritätspolitik; Herfried Münkler; Grexit * Dok-Nr: 269647
Standorte: iz3w Freiburg
302. (Artikel * 2015) Partei für Soziale Gleichheit
Verteidigt die griechischen Arbeiter ! Kämpft gegen das Diktat von Schäuble und Merkel ! Erklärung der Partei für Soziale Gerechtigkeit - 14. Juli 2015
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 4 * Seite 6 - 7
Themen: Partei; Internationalismus * BRD; Griechenland * * Dok-Nr: 269648 * Dok-Art: Dokumentation
Standorte: iz3w Freiburg
303. (Artikel * 2015) World Socialist Web Site-Redaktion
Wer sind die Pseudolinken ? Erklärung der WSWS-Redaktion - 1. August 2015
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 4 * Seite 13 - 14
Themen: EU; Linke * Griechenland * Trotzkismus; Austeritätspolitik; Begriffsdefinition; Synaspismós Rizospastikis Aristerás - SYRIZA * Dok-Nr: 269652 * Dok-Art: Dokumentation
Standorte: iz3w Freiburg
304. (Artikel * 2015)
Die Verbrechen des Nationalsozialismus in Griechenland Man dürfe die „störrischen und launischen Griechen“ nicht länger „verhätscheln“. Diese Bemerkung könnte aus der Feder von Bild-Journalisten oder aus dem Mund des deutschen Finanzministers Wolfgang Schäuble stammen, denen kein EU-Spardiktat gegen die verarmte griechische Bevölkerung hart genug ist
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 4 * Seite 44 - 50
Themen: EU; Genozid; Geschichte; Imperialismus; Industrie; Strafverfolgung/Straflosigkeit * Deutsches Reich bis 1945; Griechenland * Kriegsverbrechen; Reinhard Gehlen; Alois Brunner; Raubpolitik; Wilhelm List; Hellmuth Felmy; Hubert Lanz; Wilhelm Speidel; Karl Student; Max Merten; Richard Sand; Franz Juppe; Hans-Günther Sohl; Südosteuropa-Gesellschaft - SOG; Fritz Valjavec; Franz Ronneberger; Rudolf Vogel * Dok-Nr: 269777 * Dok-Art: Hintergrundbericht
Standorte: iz3w Freiburg
305. (Artikel * 2015)
Die Kapitulation von Syriza und die Lehren für die Arbeiterklasse Das Kleinbürgertum ist " fähig - wie wir sehen werden , zu nichts anderem als dazu , jede Bewegung zugrunde zu richten , die sich seinen Händen anvertraut ." ( Friedrich Engels , 1852 )
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 3 * Seite 3 - 4
Themen: EU; Regierung; Wirtschaftspolitik; Wirtschaftskrise * Griechenland * Editorial; EU-Troika / Sparpolitik * Dok-Nr: 266698 * Dok-Art: Kommentar
Standorte: iz3w Freiburg
306. (Artikel * 2015) Marsden, Chris
Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis will den Kapitalismus retten Im britischen Guardian erschien letzte Woche ein Essay des griechischen Finanzministers Yanis Varoufakis unter dem Titel : „ Wie ich zu einem ' erratischen Marxisten ' wurde “
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 3 * Seite 6 - 8
Themen: EU; Kapitalismus; Regierung; Marxismus * Griechenland * Sparprogramm * Dok-Nr: 266700 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg
307. (Artikel * 2015) Beams, Nick
Antimarxismus à la Varoufakis In einer Rede , die vor Kurzem im britischen Guardian veröffentlicht wurde , schildert der griechische Finanzminister Yanis Varoufakis sein Verhältnis zu Marx . Es könnte keinen deutlicheren Beweis für den Klassencharakter von Syriza geben . Und was für die griechische Regierungspartei gilt , trifft auch auf die pseudolinken Tendenzen weltweit zu , deren typischer Vertreter sie ist
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 3 * Seite 8 - 12
Themen: Regierung; Wirtschaftstheorie; Marxismus * Griechenland * * Dok-Nr: 266703 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg
308. (Artikel * 2015) Dreier, Christoph
Varoufakis biedert sich an deutsche Regierung an Der Auftritt des griechischen Finanzministers Yanis Varoufakis in der Talk-Sendung von Günther Jauch war ein erbärmliches Schauspiel , das den politischen Bankrott Syrizas versinnbildlichte . Während die deutsche Bourgeoisie an Griechenland ein Exempel für die eigene Dominanz in Europa und rücksichtslose Angriffe auf die Arbeiterklasse statuiert , erhofft Syriza , durch Unterwürfigkeit und Stiefelleckerei ein wenig Spielraum zu erhalten
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 3 * Seite 12 - 13
Themen: EU; Wirtschaftskrise; Fernsehen * BRD; Griechenland * Sparpolitik * Dok-Nr: 266706 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg
309. (Artikel * 2015) Stern, Johannes
Tsipras in Berlin : Schulterschluss mit Merkel gegen die europäische Arbeiterklasse Gestern stattete der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras der deutschen Bundesregierung seinen Antrittsbesuch ab . Wie es bei derartigen Besuchen üblich ist , wurde Tsipras mit allen militärischen Ehren in Berlin empfangen . Zusammen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU ) schritt er zunächst die Ehrenformation der Bundeswehr ab . Anschließend fand eine gemeinsame Pressekonferenz statt . Am Abend war er mit der Kanzlerin zum Abendessen verabredet
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 3 * Seite 14 - 15
Themen: EU; Neoliberalismus; Regierung; Wirtschaftspolitik; Wirtschaftskrise * BRD; Griechenland * Geopolitik; Sparpolitik * Dok-Nr: 266709 * Dok-Art: Bericht
Standorte: iz3w Freiburg
310. (Artikel * 2015) Schwarz, Peter
Was bezweckt Syriza mit den Reparationsforderungen an Deutschland ? In der Auseinandersetzung über die griechischen Staatsschulden hat die Athener Regierung die Forderung nach deutschen Entschädigungszahlungen für die Kriegsverbrechen im Zweiten Weltkrieg erhoben?
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 3 * Seite 16 - 17
Themen: EU; Geschichte; Nationalismus; Regierung * BRD; Deutsches Reich bis 1945; Griechenland * EU-Troika / Sparpolitik * Dok-Nr: 266712 * Dok-Art: Kommentar
Standorte: iz3w Freiburg
311. (Artikel * 2015) Schwarz, Peter
Die Linke stimmt für Spardiktat in Griechenland Die Linksfraktion wird am Freitag gemeinsam mit den Abgeordneten der Regierungsparteien und der Grünen für die Verlängerung der sogenannten „ Stabilitätshilfe “ für Griechenland stimmen . Das ergab eine Probeabstimmung am Dienstag , bei der 29 Parlamentarier der Linkspartei mit Ja und vier mit Nein stimmten , während sich 13 enthielten
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 3 * Seite 18 - 18
Themen: EU; Partei; Wirtschaftspolitik * BRD; Griechenland * Partei Die Linke - PDL; EU-Troika / Sparpolitik * Dok-Nr: 266715 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg
312. (Artikel * 2015) Marsden, Chris
Syriza fasst staatliche Repression ins Auge Die von Syriza geführte Regierung werde unter allen Umständen für „ Ruhe und Ordnung “ sorgen . Mit dieser Zusage reagierte Ministerpräsident Tsipras auf die Forderung nach einem harten Durchgreifen der Polizei , die Vize-Innenminister Giannis Panousis angesichts von Protestaktionen in Athen erhoben hat
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 3 * Seite 19 - 20
Themen: EU; Regierung; Wirtschaftspolitik; Wirtschaftskrise * Griechenland * EU-Troika / Sparpolitik * Dok-Nr: 266716 * Dok-Art: Kommentar
Standorte: iz3w Freiburg
313. (Artikel * 2015) Dreier, Christoph
Griechenland zahlt IWF aus Am Donnerstag überwies die griechische Regierung rund 450 Millionen Euro an den Internationalen Währungsfonds (IWF). Damit hat Griechenland bereits den zweiten großen Kredit zurückzahlt, ohne auf neue Hilfskredite zurückgreifen zu können. Ende März hatte das Land dem IWF bereits 1,5 Milliarden Euro überwiesen
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 3 * Seite 20 - 21
Themen: EU; IWF/Weltbank; Regierung; Wirtschaftspolitik; Wirtschaftskrise * Griechenland * EU-Troika / Sparpolitik * Dok-Nr: 266717 * Dok-Art: Bericht
Standorte: iz3w Freiburg
314. (Artikel * 2015) Schwarz, Peter
Syrizas Unterwerfung unter die EU Die neue griechische Regierung ist erst seit zehn Tagen im Amt , aber die linken Ansprüche , mit denen sie im Wahlkampf um Stimmen warb , brechen bereits wie ein Kartenhaus in sich zusammen
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 2 * Seite 27 - 28
Themen: EU; Regierung * Griechenland * Sparpolitik * Dok-Nr: 266554 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg
315. (Artikel * 2015) Schwarz, Peter
Die Wahl in Griechenland und die Aufgaben der Arbeiterklasse Die Parlamentswahlen , die am Sonntag in Griechenland stattfinden , beinhalten wichtige Lehren für die gesamte internationale Arbeiterklasse
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 2 * Seite 29 - 30
Themen: Wahlen * Griechenland * * Dok-Nr: 266555 * Dok-Art: Kommentar
Standorte: iz3w Freiburg
316. (Artikel * 2015) Rippert, Ulrich
Griechenland und die deutsche Arroganz Mit ihrer Reaktion auf das Wahlergebnis in Griechenland haben deutsche Medien und Politiker ihre Verachtung für demokratische Entscheidungen zur Schau gestellt. Die Tatsache, dass die griechischen Wähler einer Regierung an die Macht verhalfen, die im Wahlkampf ein Ende des Brüsseler Spardiktats versprach , hat eine wahre Flut von Beschimpfungen ausgelöst
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 2 * Seite 30 - 31
Themen: Wahlen; Wirtschaftskrise * BRD; Griechenland * * Dok-Nr: 266556 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg
317. (Artikel * 2015) Schwarz, Peter
Syrizas Wahlerfolg und die Pseudolinken Der Regierungsübernahme von Alexis Tsipras in Griechenland hat unter den zahlreichen pseudolinken Organisationen , die sich im Umfeld und innerhalb von Syriza und ihrer internationalen Schwesterorganisationen tummeln , einen wahren Begeisterungssturm ausgelöst . Sie schwärmen von einem “ Gezeitenwechsel der europäischen Politik ” und “ neuen Möglichkeiten für revolutionäre Sozialisten ”
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 2 * Seite 32 - 33
Themen: Linke; Wahlen * Europa; Griechenland * * Dok-Nr: 266557 * Dok-Art: Kommentar
Standorte: iz3w Freiburg
318. (Artikel * 2015) Stevens, Robert
Wer sind die Unabhängigen Griechen ? Die Bildung einer Regierungskoalition aus Syriza und den Unabhängigen Griechen ( Anexartiti Ellines , Anel ) widerlegt die Behauptung von Syrizas zahlreichen Verteidigern , sie sei eine linke Partei
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 2 * Seite 33 - 34
Themen: Partei; Regierung; Wahlen * Griechenland * * Dok-Nr: 266558 * Dok-Art: Bericht
Standorte: iz3w Freiburg
319. (Artikel * 2015) Dreier, Christoph
Syriza bereitet Deal mit der EU vor Als der neue griechische Premierminister Alexis Tsipras am Sonntag in seiner Regierungserklärung einige Forderungen aus seinem Wahlkampf wiederholte , reagierten europäische Medien und Politiker mit scharfen Attacken auf die griechische Regierung . Die vorsichtige Ankündigung einer gestaffelten Rücknahme der Kürzung des Mindestlohns und andere schwammige Versprechungen bezeichnete Die Welt als „ Konfrontationskurs “ ( Welt ) und Der Spiegel als „ Kampfrede “
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 2 * Seite 35 - 36
Themen: EU; IWF/Weltbank; Verschuldung; Wirtschaftspolitik; Wirtschaftskrise * Griechenland * Sparpolitik * Dok-Nr: 266559 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg
320. (Artikel * 2015) Lantier, Alex
Zusammenbruch der griechischen Regierung Mit dem Zusammenbruch der Regierungskoalition von Premierminister Antonis Samaras begann am letzten Montag ein neues Krisenstadium der griechischen Klassenherrschaft
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 1 * Seite 39 - 40
Themen: Banken; EU; IWF/Weltbank; Verschuldung; Wirtschaftspolitik; Wirtschaftskrise * Griechenland * Sparpolitik; Europäische Zentralbank - EZB; Eurokrise; Synaspismós Rizospastikis Aristerás - SYRIZA * Dok-Nr: 266410 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg