archiv3.org

Datenbank der Kooperation Dritte Welt Archive

deutsch englisch spanisch

Es wurden 5000 Dokumente gefunden. (Suchdauer: 0.01 Sekunden)
Ein Dokument kann per Mausklick auf die Merkliste gesetzt und wieder entfernt werden.
Die Dokumente auf dieser Liste können über den Button "Bestellen" bestellt werden.

2621. (Artikel * 2013) Ulm-Düsterhöft, Franziska; Dietzsch, Fabienne
Verlorenes Vorbild Bis vor kurzem galt Mali als das afrikanische Erfolgsmodell einer funktionierenden Demokratie . Nach dem Sturz der Diktatur in den frühen neunziger Jahren hatte durch eine ambitionierte Reformbewegung der Aufbau eines demokratischen Staates begonnen . Doch seit vergangenem Jahr befindet sich Mali in der schlimmsten Krise seit der Unabhängigkeit .
in ai-Journal Nr. 4-5 * Seite 46 - 47
Themen: Fluchtursache; Gewalt; Intervention; Konflikt; Regierung; Paramilitär * Mali * * Dok-Nr: 249264 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2622. (Artikel * 2013) von Möllendorff, Marie
Unter Beobachtung Die Regierung in Aserbaidschan versucht mit viel Aufwand , ihr Image in Europa zu verbessern . Zugleich geht sie vehement gegen Oppositionelle und Kritiker vor .
in ai-Journal Nr. 4-5 * Seite 50 - 51
Themen: Gewalt; Menschenrechte; Opposition; Repression * Aserbaidschan * * Dok-Nr: 249266 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2623. (Artikel * 2013) Söhler, Maik
Krieger sehen dich an " Die französische Kunst des Krieges " von Alexis Jenni ist ein literarisches Meisterwerk . Auch in der urbanen Gegenwart Frankreichs leben die Folgen der Kolonialkriege fort .
in ai-Journal Nr. 4-5 * Seite 76 - 76
Themen: Gewalt; Kolonialismus; Krieg; Literatur; Militär/Militarismus * Algerien; Frankreich; Vietnam * * Dok-Nr: 249571 * Dok-Art: Rezension
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2624. (Artikel * 2013) Schlindwein, Simone
Der gefährlichste Ort der Welt In der Demokratischen Republik Kongo wird sexuelle Gewalt systematisch als Kriegswaffe eingesetzt . Doch um das Problem zu lösen , muss man sich mit den Tätern befassen : Die jungen Rebellen werden dazu gezwungen - auf Befehlsverweigerung steht die Todesstrafe .
in ai-Journal Nr. 2-3 * Seite 20 - 24
Themen: Frauen; Paramilitär; Sexualisierte Gewalt * Kongo, Demokratische Republik * Kindersoldaten * Dok-Nr: 248413 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2625. (Artikel * 2013)
Der Feind im eigenen Haus Die Angst , nachts auf der Straße von einem Fremden überfallen und misshandelt zu werden , ist weit verbreitet . Doch tatsächlich werden Frauen meist in ihren eigenen vier Wänden zum Opfer von Gewalt . Und in der Regel kennen sie den Täter gut : Sie leben mit ihm unter einem Dach , denn es ist ihr Ehemann oder Lebenspartner .
in ai-Journal Nr. 2-3 * Seite 28 - 31
Themen: Frauen; Gewalt; Polizei; Sexualisierte Gewalt * * Dok-Nr: 248415 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2626. (Artikel * 2013) Rust, Rebekka
Auf Messers Schneide Die Verstümmelung weiblicher Genitalien ist in Ägypten gesetzlich verboten . Seit dem Sturz des Mubarak - Regimes fordern Islamisten eine Legalisierung der Praktik . Die Zahl der Beschneidungen von Mädchen soll wieder zugenommen haben .
in ai-Journal Nr. 2-3 * Seite 32 - 35
Themen: Frauen; Gewalt; Kulturen/Lebensweisen; NGO/Nichtregierungsorganisationen; Strafverfolgung/Straflosigkeit * Ägypten * FGM (Weibliche Genitalverstümmelung) * Dok-Nr: 248416 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2627. (Artikel * 2013) del Grande, Gabriele
Die verratene Revolution In Homs , Aleppo und Damaskus gab es im Frühjahr 2011 kreative und gewaltfreie Demonstrationen . Die Aktivisten an der Spitze dieser pazifistischen Bewegung sind seither geflohen - zumindest jene , die Bashar al-Assads Repression überlebt haben . Im Exil füttern sie die sozialen Medien , komponieren Protestlieder und zeichnen Karikaturen . Ihre Ideen eines neuen Syriens aber gehen in einem blutigen Krieg unter , während islamistische Gruppierungen stärker zu werden drohen .
in ai-Journal Nr. 2-3 * Seite 44 - 45
Themen: Gewalt; Konflikt; Medien; Opposition; Presse * Syrien * * Dok-Nr: 248419 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2628. (Artikel * 2013) Fremberg, Sara
Endlich in Sicherheit Weltweit sind etwa 43 Millionen Menschen auf der Flucht vor Gewalt , Hunger und Vertreibung . Auch Abubaker Ali Osman musste fliehen . Erst aus seiner Heimat Somalia , dann aus Libyen . 2012 kam er im Rahmen des Resettlement - Programms der UNO nach Deutschland und lebt nun mit seiner Familie in Berlin .
in ai-Journal Nr. 2-3 * Seite 46 - 47
Themen: Fluchtursache; Flüchtlinge; Konflikt * BRD; Libyen; Somalia * * Dok-Nr: 248420 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2629. (Artikel * 2013) Clasen, Bernhard
Hinter den Bergen Gewalt , staatliche Willkür und Korruption sind in den Kaukasus - Republiken alltäglich .
in ai-Journal Nr. 10-11 * Seite 36 - 37
Themen: Frauen; Gewalt; Korruption; NGO/Nichtregierungsorganisationen; Regierung; Repression * Kaukasus * * Dok-Nr: 254500 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2630. (Artikel * 2013) Franck, Peter
" Amnesty ist häufig unsere letzte Hoffnung " Batyr Akhilgov ist Rechtsanwalt und lebt in Inguschetien . Er vertritt unter anderem einen ehemaligen Guantánamo - Häftling vor Gericht .
in ai-Journal Nr. 10-11 * Seite 38 - 39
Themen: Gewalt; Justiz/Gesetze; Repression * Inguschetien; Kaukasus * * Dok-Nr: 254501 * Dok-Art: Interview
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2631. (Artikel * 2013) Stormer, Carsten
Stadt der Idealisten Seit fast zwei Jahren wird die syrische Stadt Zabadani von der Armee belagert . Die Menschen haben sich eingerichtet und trotzdem dem Regime .
in ai-Journal Nr. 10-11 * Seite 42 - 47
Themen: Gewalt; Konflikt; Krieg; Zivilgesellschaft * Syrien * * Dok-Nr: 254502 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2632. (Artikel * 2013) Knappmann, Alexia
Land in Aufruhr Seit der Absetzung von Staatspräsident Mohamed Mursi überschlagen sich in Ägypten die Ereignisse und die politisch motivierte Gewalt ist eskaliert . Angriffe auf religiöse Minderheiten und sexuelle Übergriffe auf Frauen haben ebenfalls dramatisch zugenommen .
in ai-Journal Nr. 10-11 * Seite 48 - 51
Themen: Gewalt; Militär/Militarismus; Regierung; Sexualisierte Gewalt; Zivilgesellschaft * Ägypten * * Dok-Nr: 254503 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2633. (Artikel * 2013) Ulm-Düsterhöft, Franziska; Busse, Alfred
Niemand wird verschont Seit mehr als zwei jahren bombardiert die sudanesische Regierung die eigene Bevölkerung in den Grenzregionen Südkordofan und Blue Nile . Sie lässt keine humanitäre Hilfe von außen zu und die internationale Gemeinschaft ignoriert die Ereignisse in diesen Regionen völlig .
in ai-Journal Nr. 10-11 * Seite 52 - 53
Themen: Fluchtursache; Gewalt; Konflikt; Regierung * Sudan * * Dok-Nr: 254504 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2634. (Artikel * 2013) Rebmann, Ralf
" Die Regierung versucht , jeden Protest zu unterdrücken " In der Türkei wurden seit Beginn der Gezi - Park - Proteste zahlreiche Menschen inhaftiert , mehrere Personen starben . Während die Aufklärung der Todesfälle kaum vorankommt , werden friedliche Proteste kriminalisiert . Ein Gespräch mit Andrew Gardner , Türkei - Experte von Amnesty International .
in ai-Journal Nr. 10-11 * Seite 58 - 60
Themen: Gewalt; Medien; Regierung; Strafverfolgung/Straflosigkeit; Zivilgesellschaft * Türkei * * Dok-Nr: 254507 * Dok-Art: Interview
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2635. (Artikel * 2013) REusch, Wera
Das Schweigen brechen Yejide Kilankos Roman " Der Weg der Töchter " schildert eine Jugend in Nigeria . Eine zentrale Rolle spielt dabei die Auseinandersetzung mit sexueller Gewalt in der Familie .
in ai-Journal Nr. 10-11 * Seite 73 - 73
Themen: Alltag; Jugendliche; Literatur; Sexualisierte Gewalt * Nigeria * * Dok-Nr: 254514 * Dok-Art: Rezension
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2636. (Artikel * 2013) Hosenfelder, Karolin
" Die Arbeiter brauchen unsere Unterstützung " Kolumbien gilt weltweit als das gefährlichste Land für Gewerkschafter . Auch Vertreter der Gewerkschaft " Sintraemsdes " , die sich für die Rechte von Arbeitern im öffentlichen Dienst stark macht , wurden in der Vergangenheit von staatlichen Sicherheitskräften oder Paramilitärs bedroht und getötet . Gildardo Antonio López Arcila ist seit vier Jahren dort im Bereich Bildung und Öffentlichkeitsarbeit tätig .
in ai-Journal Nr. 01 * Seite 15 - 15
Themen: Gewalt; Gewerkschaft; Justiz/Gesetze; Medien; Regierung * Kolumbien * * Dok-Nr: 247204 * Dok-Art: Interview
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2637. (Artikel * 2013) Stormer, Carsten
Im Land ohne Übel Jahrzehntelang führte das Militär in Myanmar Krieg gegen die dort lebenden ethnischen Minderheiten . Hunderttausende Zivilisten mussten vor den Kämpfen fliehen . Eine der größten betroffenen Bevölkerungsgruppen ist die ethnische Minderheit der Karen , die in einem isolierten Gebiet im Osten des Landes lebt . Der Journalist Carsten Stormer hat diese schwer zugängliche Region in der Vergangenheit mehrfach besucht , um über die Situation der Zivilbevölkerung zu berichten .
in ai-Journal Nr. 01 * Seite 44 - 47
Themen: Ethnie; Fluchtursache; Gewalt; Konflikt; Militär/Militarismus * Birma/Burma/Myanmar * * Dok-Nr: 247212 * Dok-Art: Bericht
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2638. (Artikel * 2013) Landgraf, Anton; Bielefeldt, Heiner
" Alle verdienen unsere Solidarität " Ein Gespräch mit Heiner Bielefeldt , UNO - Sonderbeauftragter für Religions- und Weltanschauungsfreiheit , über die Verfolgung von Minderheiten und falsche Alibis .
in ai-Journal Nr. 01 * Seite 48 - 50
Themen: Gewalt; Konflikt; Religionen; Repression * * Dok-Nr: 247213 * Dok-Art: Interview
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2639. (Artikel * 2013) Bax, Daniel
Der Abgesang Mit seinem Album " Político " rechnet das " Mexican Institute of Sound " , alias Camilo Lara , mit Drogenkrieg und Korruption in Mexiko ab .
in ai-Journal Nr. 01 * Seite 72 - 73
Themen: Alltag; Drogen; Gewalt; Korruption; Musik * Mexico * * Dok-Nr: 247225 * Dok-Art: Rezension
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen
2640. (Artikel * 2013) REusch, Wera
Erinnerungsarbeit Die Niederschlagung der Demokratiebewegung auf dem Platz des Himmlischen Friedens ( " Tiananmen " ) in Peking am 4. Juni 1989 ist ein absolutes Tabuthema in China . Der mittlerweile in Berlin im Exil lebende Schriftsteller Liao Yiwu hat Überlebende des Massakers interviewt . Sein neues Buch " Die Kugel und das Opium " dokumentiert die verdrängte Geschichte .
in ai-Journal Nr. 01 * Seite 74 - 75
Themen: Gewalt; Konflikt; Literatur; Regierung; Zivilgesellschaft * China * * Dok-Nr: 247226 * Dok-Art: Rezension
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; biz Bremen