archiv3.org

Datenbank der Kooperation Dritte Welt Archive

deutsch englisch spanisch

Es wurden 1428 Dokumente gefunden. (Suchdauer: 0.00 Sekunden)
Ein Dokument kann per Mausklick auf die Merkliste gesetzt und wieder entfernt werden.
Die Dokumente auf dieser Liste können über den Button "Bestellen" bestellt werden.

181. (Artikel * 2015) Kunath, Wolfgang
Morddrohungen gegen Fischer
in Brasilien Nachrichten Nr. 151 * Seite 15 - 16
Themen: Fischerei; Kriminalität * Brasilien * Dok-Nr: 277598
Standorte: FDCL Berlin; iz3w Freiburg; IfaK Göttingen
182. (Artikel * 2015) Chrom, Christoph; Bonar, Ena
Leinöl Wie meine Oma ins Leben half so starb sie auch
in Contraste Nr. 375 * Seite 11 - 11
Themen: Autonomie; Frauen; Gesundheit; Soziale Bewegung; Frauenbewegung * DDR * Selbstorganisation; Verein Volkssolidarität * Dok-Nr: 268802 * Dok-Art: Bericht
Standorte: iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen
183. (Artikel * 2015) Weber, Jürgen
Point of return Ausverkauf Griechenlands
in Contraste Nr. 375 * Seite 13 - 13
Themen: IWF/Weltbank; Privatisierung; Soziale Bewegung; Wirtschaftskrise * DDR; Griechenland * Memorandum; Wasserprivatisierung; Treuhand; Schuldenkriese * Dok-Nr: 269754 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen
184. (Artikel * 2015) Modrow, Hans Dr.
Feliz cumpleanos Comandante! Expräsident Modrow über Expräsident Fidel und die Kubanische Revolution
in Cuba libre Nr. 3 * Seite 7 - 9
Themen: Internationale Solidarität; Linke; Partei; Revolution; Sozialismus; Widerstand; Kommunismus * Cuba; DDR * Kubanische Revolution; Solidarität für Kuba * Dok-Nr: 267507 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen
185. (Artikel * 2015) Möller, Harald
2.Juni 1967 Der Schah-Besuch in Berlin und die beiden deutschen Staaten
in Inamo Nr. 83 * Seite 60 - 65
Themen: Außenpolitik; Geschichte; Gewalt; Polizei; Widerstand * BRD; DDR; Iran * * Dok-Nr: 269212
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen; EWNT Jena
186. (Artikel * 2015) Wolf, Dietmar
Der Traum ist aus - 25 Jahre Mainzer Strasse Vor 25 Jahren wurden die besetzten Häuser in der Mainzer Straße geräumt
in Telegraph Nr. 131/132 * Seite 76 - 101
Themen: Linke; Soziale Bewegung * DDR * Hausbesetzung; Berlin 1989 * Dok-Nr: 284874
Standorte: iz3w Freiburg
187. (Artikel * 2015) Jun, Uwe
Parteien und Parteiensystem der Bundesrepublik Deutschland
in Informationen zur politischen Bildung Nr. 328 * Seite 1 - 75
Themen: Demokratie; Linke; Medien; Opposition; Partei; Soziale Bewegung * BRD; DDR * Politik; FDP; CDU/CSU; Parteienfinanzierung; Parteiensystem; Volksparteien; bündnis 90/ Die Grünen; Parteienmitglieder; Parteiendemokratie; Parteienwettbewerb; Parteiensystem der DDR * Dok-Nr: 281252 * Dok-Art: Analyse
Standorte: IfaK Göttingen
188. (Artikel * 2015) Timm, Angelika
Israelpolitik beider deutscher Staaten im Kontext des Kalten Krieges
in israel & palästina Nr. 2-3 * Seite 51 - 71
Themen: Außenpolitik * BRD; DDR; Israel; Palästina; Naher Osten * Themenheft 50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen * Dok-Nr: 269346
Standorte: iz3w Freiburg
189. (Artikel * 2015) Rosenthal, Daniel; Weber, Andreas
Nur draußen ist er mittendrin Michael Succow hat zwei politische Systeme erlebt.
in greenpeace magazin Nr. 6 * Seite 36 - 42
Themen: Müll; Nachhaltigkeit; Naturschutz/Artenschutz; Umwelt/Ökologie * BRD; DDR * Klimawandel; Mensch und Natur; Nationalparkprogramm; Alternativer Nobelpreisträger * Dok-Nr: 269781 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg; IfaK Göttingen
190. (Artikel * 2015) Cortes, Eric
"Der internationale Druck war am erfolgreichsten" Interview mit William Mendoza von Sinaltrainal über Gewerkschaftsarbeit unter Morddrohungen und die Wirkung internationaler Solidarität
in Lateinamerika Nachrichten Sondernummern Nr. LN Dossier 12 * Seite 39 - 41
Themen: Gewalt; Gewerkschaft; Internationale Solidarität; Justiz/Gesetze; Konflikt; Strafverfolgung/Straflosigkeit; Arbeitsbedingungen * Kolumbien; Lateinamerika * * Dok-Nr: 274908 * Dok-Art: Interview
Standorte: FDCL Berlin
191. (Artikel * 2015) Mauer, Katja
Schwarzes Loch in uns Gaza nach dem Krieg
in medico rundschreiben Nr. 1 * Seite 26 - 33
Themen: Film; Flüchtlinge; Konflikt; Krieg; Landwirtschaft; Menschenrechte; NGO/Nichtregierungsorganisationen * BRD; DDR; Israel; Palästina * Flüchtlingslager; Terrorismus; Grenzkontrolle; Gaza- Streifen; Gaza-Krieges; Grenzschützer; Weltverhältnisse; UN-Hilfswerk; Al Mezan; Empörung und Solidarität * Dok-Nr: 265406
Standorte: A3W Osnabrück; iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; 3WF Hannover; IfaK Göttingen; biz Bremen
192. (Artikel * 2015) Konicz, Tomasz
Euro gegen Einheit Ein "Europäisches Deutschland" kämpft um einen deutschen Euro
in Streifzüge Nr. 65 * Seite 26 - 30
Themen: EU; Finanzpolitik; Geschichte * BRD; DDR; Europa * aus: Aufstieg und Zerfall des deutschen Europa * Dok-Nr: 271857
Standorte: iz3w Freiburg
193. (Artikel * 2015) Schenck, Marcia C.
Ostalgie in Mosambik Erinnerungen ehemaliger mosambikanischer VertragsarbeiterInnen in der DDR . Mehr als 21000 MosambikanerInnen kamen bis 1989 in die DDR. Die meisten kehrten zurück , doch nicht alle wurden wieder heimisch in Mosambik . Als Magermanes träumen sie von besseren Tagen in der DDR . Nicht wenige von ihnen werden derweil von den Magermanitos gesucht .
in Südlink Nr. 172 * Seite 21 - 23
Themen: Arbeit; Geschichte; Internationale Solidarität; Nord-Süd-Beziehungen; Sozialismus * DDR; Mosambik * VertragsarbeiterInnen; Atma; Magermanes; Magermanitos * Dok-Nr: 266675 * Dok-Art: Hintergrundbericht
Standorte: iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
194. (Artikel * 2015) Döring, Hans-Joachim
Das afrikanische Bruderland Mosambik war für die DDR mehr als Solidarität . Ein Rückblick auf eine wechselvolle und noch nicht abgeschlossene Geschichte . schon früh hat sich die DDR für die Befreiungsbewegung Frelimo eingesetzt . Nach der Unabhängigkeit wurde die DDR zum wichtigsten sozialistischen Handelspartner für Mosambik . Doch mit vielen Großprojekten scheiterten auch viele Hoffnungen . Krieg und wirtschaftliche Probleme veränderten die Beziehungen , Kommerz überlagerte die Solidarität . Für die meisten VertragsarbeiterInnen bedeutete das Ende der DDR die unfreiwillige Rückreise nach Mosambik . - Zudem : Solidarität und Fernweh - Zur Mosambikarbeit des INKOTA-Netzwerks in der DDR
in Südlink Nr. 172 * Seite 29 - 31
Themen: Geschichte; Internationale Solidarität; Sozialismus * DDR; Mosambik * VertragsarbeiterInnen * Dok-Nr: 266682
Standorte: iz3w Freiburg; Nicabüro Wuppertal; IfaK Göttingen; biz Bremen; EWNT Jena
195. (Artikel * 2015) Eibisch, Stefan
Cereal banks in The Gambia - a case study During the 1970s, when severe droughts affected West African farmers, cereal banks became popular in the region. However, things quickly became very quiet again about this type of food security scheme, probably also because many of the cereal banks failed. Scientific surverys addressing the topic are scarce. A study in The Gambia in 2014 investigated how such cereal banks function and what the important variables for their success are.
in Rural 21 Nr. 2 * Seite 34 - 36
Themen: Ernährung; Klima; Landwirtschaft * Gambia; Westafrika * Agrarforschung * Dok-Nr: 267463
Standorte: iz3w Freiburg
196. (Artikel * 2015) Nedo, Maike
Eiskalt Er flog aus der DDR in den Westen.
in Fluter Nr. 55 * Seite 36 - 38
Themen: Asyl/Flüchtlingspolitik; Fluchtursache; Flüchtlinge; Innenpolitik; Integration * BRD; DDR * Berliner Mauer; Staatssicherheit; Flüchtlingsgeschichten; DDR-Grenze * Dok-Nr: 268549 * Dok-Art: Analyse
Standorte: IfaK Göttingen
197. (Artikel * 2015) Schwarz, Peter
25 Jahre deutsche Einheit Am 3. Oktober 1990 wurde die Deutsche Demokratische Republik , ein Staat mit 17 Millionen Einwohnern , 41 Jahre nach seiner Gründung aufgelöst und in die Bundesrepublik Deutschland eingegliedert
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 5 * Seite 50 - 51
Themen: Geschichte * BRD; DDR * * Dok-Nr: 269811 * Dok-Art: Analyse
Standorte: iz3w Freiburg
198. (Artikel * 2015) Reinhardt, Bernd
DDR-Künstler und Stasi Annekatrin Hendel stellte vor drei Jahren auf der Berlinale den Dokumentarfilm Vaterlandsverräter über den Literaten und Stasi-Spitzel Paul Gratzik vor . In ihrer neuen Dokumentation Anderson , die im Februar auf der Berlinale lief und vor kurzem ins Kino kam , geht es um den Künstler und Stasi-Spitzel Sascha Anderson ( geb. 1953 ). Der Dichter war eine zentrale Figur der jungen DDR-Literaturszene der achtziger Jahre , die sich im Ostberliner Prenzlauer Berg konzentrierte
in gleichheit. Zeitschrift für sozialistische Politik und Kultur Nr. 1 *
Themen: Film; Geheimdienst; Geschichte; Kunst * DDR * * Dok-Nr: 266418 * Dok-Art: Rezension
Standorte: iz3w Freiburg
199. (Artikel * 2015) Bock, Jessica
Eintritt in die Historie Die (unbekannte) Geschichte der ostdeutschen Frauenbewegung in Leipzig
in Wir Frauen Nr. 3 * Seite 28 - 29
Themen: Partizipation; Frauenbewegung * DDR * Gesellschaft * Dok-Nr: 283230 * Dok-Art: Hintergrundbericht
Standorte: iz3w Freiburg
200. (Buch * 2015) Lorenz, Manfred
Der Sprachen wegen nach Kabul
in Loy, Thomas (Hg.); Günther, Olaf (Hg.)
Begegnungen am Hindukusch * edition tethys * Potsdam / Babelsberg * Seite 26 - 32
Themen: Ausbildung * Afghanistan; DDR * Sprachen * Dok-Nr: 282003 * Dok-Art: Sachbuch
Standorte: IfaK Göttingen (AS 176)