archiv3.org

Datenbank der Kooperation Dritte Welt Archive

deutsch englisch spanisch

Es wurden 1609 Dokumente gefunden. (Suchdauer: 0.02 Sekunden)
Ein Dokument kann per Mausklick auf die Merkliste gesetzt und wieder entfernt werden.
Die Dokumente auf dieser Liste können über den Button "Bestellen" bestellt werden.

1. (Artikel * 2017) Gabriel, Leo
Mexiko mit dem Rücken zur Mauer Trumps US-Präsident Donald Trump hat Mexiko - und nicht zuletzt Präsident Enrique Paña Nieto - gerade noch gefehlt. Seine Ankündigung, entlang der gemeinsamen Grenze eine Mauer bauen zu lassen, deren Kosten Mexiko tragen solle, stieß hier zwar auf einhellige Ablehnung, doch hat das nichts an Peña Nietos Popularitätstief geändert. Die Abschiebung tausender MigrantInnen nach Mexiko trägt ebenso zur Verschärfung der kritischen wirtschaftlichen Lage des Landes bei, wie sie die von der US-Regierung beabsichtige Neuverhandlung des nordamerikanischen Freihandelsabkommens mit sich bringen wird. Dennoch gibt es im Hinblick auf dei Präsidentschaftswahlen 2018 Hoffnungen auf einen politischen Neustart.
in Lateinamerika Anders Nr. 2 * Seite 4 - 5
Themen: Außenpolitik; Korruption; Migration; Wahlen; Wirtschaftskrise * Mexico; USA * Enrique Peña Nieto; Donald Trump * Dok-Nr: 279128
Standorte: iz3w Freiburg
2. (Artikel * 2017) Ackerman, John
Mexiko vor Ende des neoliberalen Albtraums? Jene Welle, die zu Beginn des Jahrhunderts in vielen Ländern Lateinamerikas progessive Regierungen an die Macht gehievt hat, erfasste Mexiko nicht. Doch das Auftauchen neuer sozialer und politischer Bewegungen in Mexiko bedeutet einen Hoffnungsschimmer für eine Wiederbelebung der Linken in der Region.
in Lateinamerika Anders Nr. 2 * Seite 6 - 9
Themen: Basisbewegung; Innenpolitik; Linke; Neoliberalismus * Mexico * Dok-Nr: 279129
Standorte: iz3w Freiburg
3. (Artikel * 2017) Lessmann, Robert
USA-Lateinamerika: "Trübe Gewässer" Interview mit Coletta Youngers
in Lateinamerika Anders Nr. 2 * Seite 8 - 9
Themen: Außenpolitik; Migration; NGO/Nichtregierungsorganisationen * Lateinamerika; Mexico; USA * Donald Trump * Dok-Nr: 279130
Standorte: iz3w Freiburg
4. (Artikel * 2017) McDonnell, Patrick J.
Trauma jenseits der Mauer Eine Reportage vom früher von MigrantInnen stark frequentierten, inzwischen aber kaum genutzten Grenzabschnitt von Nogales, auf der mexikanischen Seite des Zauns, der - geht es nach Trumps Plänen - zu einer massiven Mauer ausgebaut werden soll.
in Lateinamerika Anders Nr. 2 * Seite 10 - 11
Themen: Menschenhandel; Migration; Abschiebung; Illegalisierte * Mexico; USA * Dok-Nr: 279132
Standorte: iz3w Freiburg
5. (Artikel * 2017) Vizguerra, Jeanette
Warum ich nicht weggehe Obwohl seit zwei Jahrzehnten im Land, muss sich die Autorin des folgenden Berichts verstecken, um ihrer Deportation aus den USA zu entgehen.
in Lateinamerika Anders Nr. 2 * Seite 12 - 12
Themen: Abschiebung; Illegalisierte * Mexico; USA * Dok-Nr: 279133
Standorte: iz3w Freiburg
6. (Artikel * 2017) Leonhard, Ralf
Wie schlecht ist NAFTA?
in Lateinamerika Anders Nr. 2 * Seite 13 - 14
Themen: Handel; Landwirtschaft; Wirtschaftspolitik; NAFTA * Kanada; Mexico; USA * EZLN * Dok-Nr: 279134
Standorte: iz3w Freiburg
7. (Artikel * 2017) Rodríguez, Ulises Noyola
Zittern vor dem Sturmtief Trump Die von Präsident Donald Trump angestrebte Neuverhandlung des Nordamerikanischen Freihandelsvertrags NAFTA verspricht erhebliche Spannungen mit der Regierung von Enrique Peña Nieto, die sich als immer unfähiger erweist, neue Beziehungen in den Bereichen Handel, Finanzen und nationale Sicherheit im Interesse der mexikanischen Bevölkerung zu etablieren.
in Lateinamerika Anders Nr. 2 * Seite 15 - 16
Themen: Handel; Wirtschaftspolitik; NAFTA * Mexico; USA * Dok-Nr: 279135
Standorte: iz3w Freiburg
8. (Artikel * 2017) Mörth, Michael
Vom Brand im Mädchenheim zum politischen Flächenbrand Notizen eines deutschen Anwalts in Guatemala
in Lateinamerika Anders Nr. 2 * Seite 16 - 17
Themen: Kinder; Menschenhandel; Prostitution; Repression; Sexualisierte Gewalt * Guatemala * Dok-Nr: 279136
Standorte: iz3w Freiburg
9. (Artikel * 2017) Birss, Moira
Honduras: Ein Jahr ohne Berta Interview mit Gustavo Castro
in Lateinamerika Anders Nr. 2 * Seite 18 - 19
Themen: Indigene Völker; Korruption; Menschenrechte * Honduras * COPINH; Berta Cáceres * Dok-Nr: 279137
Standorte: iz3w Freiburg
10. (Artikel * 2017) Behn, Andreas
Wurst aus dem Abfalleimer Pappmaché statt schmackhafter Wurst - ein Korruptionsskandal brachte im März Brasiliens Fleischbranche in Verruf. Bestochene Inspektoren hatten Gammelfleisch auf den Markt gebracht. Die Regierung wiegelte ab - und befürchtete zugleich neue Enthüllungen.
in Lateinamerika Anders Nr. 2 * Seite 20 - 21
Themen: Korruption * Brasilien * Gammelfleisch * Dok-Nr: 279138
Standorte: iz3w Freiburg
11. (Artikel * 2017) Wolff, Jonas
Knapper Sieg für die "Bürgerrevolution" Bei der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen am 2. April hat sich der Kandidat der regierenden Alianza PAIS, Lenín Moreno, knapp gegen den Vertreter der rechten Opposition, den Ex-Banker Guillermo Laso, durchgesetzt. Nach dem offiziellen Wahlergebnis, das die Opposition allerdings heftigt bestreitet und das derzeit überprüft wird, hat Moreno (51,15%) rund 200.000 Stimmen mehr erhalten als Lasso (48,85%).
in Lateinamerika Anders Nr. 2 * Seite 22 - 23
Themen: Korruption; Opposition; Wahlen * Ecuador * Dok-Nr: 279139
Standorte: iz3w Freiburg
12. (Artikel * 2017) Leonhard, Ralf
Schoko und Kaffee statt Koka Kolumbien will in einem Jahr 100.000 Hektar Koka-Plantagen vernichten. Das entspricht mehr als der Hälfte der geschätzten Anbaufläche und soll so weit wie möglich im Einverständnis mit den Koka-Bauern passieren. Diesen ehrgeizigen Plan stellte Konfliktnachbereitungsminister Rafael Pardo Rueda Anfang März im Rahmen der diesjährigen UNO-Drogenkonferenz in Wien vor.
in Lateinamerika Anders Nr. 2 * Seite 24 - 25
Themen: BäuerInnen; Drogen; Kaffee; Kakao; Koka * Kolumbien * FARC; UNODC * Dok-Nr: 279140
Standorte: iz3w Freiburg
13. (Artikel * 2017) Kreuzroither, Jürgen
Sintflut in der Wüste Perus Norden hat ein schwieriges erstes Quartal durchlitten, geprägt von den schwersten Regenfällen seit Jahrzehnten. Als Folgen von Sturzfluten, Überschwemmungen und Schlammlawinen sind 106 Todesopfer zu beklagen
in Lateinamerika Anders Nr. 2 * Seite 25 - 25
Themen: Katastrophe; Klima * Peru * El Niño * Dok-Nr: 279141
Standorte: iz3w Freiburg
14. (Artikel * 2017) Blecha, Laurin
Ein heisser Herbst in Argentinien Nach einem Jahr der Präsidentschaft Mauricio Macris stehen am 20. Oktober dieses Jahres Parlamentswahlen in Argentinien an. Obwohl bis dahin noch Zeit ist, bringen sich die politischen und sozialen AkteurInnen des Landes bereits in Stellung. Den sich ausweitenden Protesten gegen die sozialen Folgen ihrer Politik begegnet die Macri-Regierung vermerht mit Repression.
in Lateinamerika Anders Nr. 2 * Seite 26 - 28
Themen: Arbeitsmarkt; Repression; Wahlen; Wirtschaftspolitik * Argentinien * Dok-Nr: 279142
Standorte: iz3w Freiburg
15. (Artikel * 2017) Triplione, Gerardo
Die Aussenpolitik von Mauricio Macri Einer der sowohl seitens ParteikollegInnen als auch durch die Opposition am meisten kritisierten Aspekte der Regierungspolitik von Mauricio Macri ist die Außenpolitik. Lässt man das letzte Jahr Revue passieren, erfährt man auch die Gründe dafür.
in Lateinamerika Anders Nr. 2 * Seite 28 - 29
Themen: Außenpolitik; Opposition; Regierung * Argentinien * Dok-Nr: 279143
Standorte: iz3w Freiburg
16. (Artikel * 2017) Kreuzroither, Jürgen
Lateinamerika im Strudel des Odebrecht-Skandals Die Untersuchungsoperation Lava Jato - auf Deutsch "Autowaschanlage" - stand im März 2014 am Beginn der Aufdeckung eines brasilianischen Korruptionsnetzwerks um den halbstaatlichen Energiekonzern Petrobras von bis dahin nicht gekannten Ausmaßen. Die seit damals laufenden Ermittlungen erbrachten inzwischen einen neuen Superlativ: ein Geflecht an Schmiergeldzahlungen internationaler Dimension mit dem Mischkonzern Odebrecht im Mittelpunkt.
in Lateinamerika Anders Nr. 2 * Seite 30 - 38
Themen: Konzern; Korruption * Brasilien; Lateinamerika; Peru * Odebrecht * Dok-Nr: 279144
Standorte: iz3w Freiburg
17. (Artikel * 2017) Zimmering, Raina
Die Casa Bertolt Brecht in Montevideo Montevideo ist ein Paradies für Künstler aller Genres, das sich innerhalb demokratischer, liberaler und Kultur-freundlicher Traditionen, wie liberaler Denkfreiheit, der staatlichen Subventionierung von Kunst und Kultur durch den Staat, eines ausgebauten Bildungssystems und Pressefreiheit herausbilden konnte. Das uruguayisch-deutsche Kulturinstitut "Casa Bertolt Brecht" ist ein wenig bekannter Bestandteil dieser Szene.
in Lateinamerika Anders Nr. 2 * Seite 32 - 33
Themen: Bildung; Kunst; Literatur * BRD; Uruguay * Dok-Nr: 279145
Standorte: iz3w Freiburg
18. (Artikel * 2017) Zoller, Rüdiger
Korruption in Brasilien: Deals statt Rules
in Lateinamerika Anders Nr. 1 * Seite 11 - 13
Themen: Korruption; Sozialpolitik * Brasilien * Dok-Nr: 277186
Standorte: iz3w Freiburg
19. (Artikel * 2017) Segura, Jimena
Argentinien: Die Korruption in der Regierung Macri
in Lateinamerika Anders Nr. 1 * Seite 13 - 14
Themen: Korruption * Argentinien * Dok-Nr: 277187
Standorte: iz3w Freiburg
20. (Artikel * 2017) Grabendorff, Wolf
Hilfe! Qué pasa?
in Lateinamerika Anders Nr. 1 * Seite 15 - 16
Themen: Außenpolitik * Lateinamerika; USA * Trump; Inter-amerikanische Beziehungen * Dok-Nr: 277189
Standorte: iz3w Freiburg